B12 zu hoch, was kann man tun

Freischaltungen für neu registrierte Benutzer sind aus organisatorischen Gründen erst wieder ab dem 01.10.2018 möglich. Wir bedanken uns für euer Verständnis.
Gerne könnt Ihr Euch im Forum schon einmal umsehen.
  • Hallo liebe Gruppe,


    im Moment bin ich noch direkt im "Untersuchungsprozess" für meine kleine Tochter. Sonografie steht an usw...

    TPO Antikörper erhöht, HPU...


    Kurze Frage: Was könnte es sein, dass das Vitamin B12 im Serum überhoch ist, obwohl man kaum eins

    zu sich nimmt? Vom B6 (Pyridoxin) kenne ich das ja, weil es die inaktive Form ist und man das P5P im

    Vollblut messen muss. Weiß jemand Rat?


    Vielen Dank und viele Grüße von Minki

  • Hallo minki!


    Willkommen im Forum!


    Bitte schreibe uns doch mal den Wert inklusive Referenzbereich.


    Dazu vielleicht auch, was Dein Kind so isst und eventuell auch einnimmt?


    Sonst ist es schwierig, Dir eine sinnige Antwort zu geben.

    "Frage den Kranken, ob er bereit ist alles aufzugeben, was ihn krank macht.
    Erst dann darfst Du ihm helfen"

    (Sokrates)

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Darmprobleme 224

      • saloschka10
    2. Antworten
      224
      Zugriffe
      23k
      224
    3. Spencer

    1. Nebennierenschwäche 23

      • zuiop
    2. Antworten
      23
      Zugriffe
      3,8k
      23
    3. Zitrone

    1. Ist es Eisenmangel, Hypoxie ...? 15

      • Zitrone
    2. Antworten
      15
      Zugriffe
      1,1k
      15
    3. Zitrone

    1. Auf der Suche nach weiterer Störung / Befund 22

      • Caro83
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      1,2k
      22
    3. Caro83

    1. Bitte um Hilfe/Rat 121

      • Kirsche80
    2. Antworten
      121
      Zugriffe
      3,8k
      121
    3. Kirsche80