Dashboard

Letzte Aktivitäten

  • Paletti

    Hat eine Antwort im Thema Seronegatives Hashi? verfasst.
    Beitrag
    Oh, stimmt, steht auch auf der Packung: "with food". Gut, mach ich das so. Und ich werde mal wieder Ashwaghanda nehmen wegen des Cortisols. Und weiter fleißig Lakritz futtern. ;)
  • Augenstern

    Hat eine Antwort im Thema Seronegatives Hashi? verfasst.
    Beitrag
    5-HTP muss man nciht nüchtern nutzen, eher mit Nahrung!
    Also zum Abendessen und Frühstück in Deinem Fall.
    Wirkt trotzdem für die Nacht, da time release :zwinkern:
  • Paletti

    Hat eine Antwort im Thema Seronegatives Hashi? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Augenstern)

    Gut, ich werde da so zwischen 11-12 aufschlagen. War heute auch früher wach.
    Ja, wieso um 1 h erst ins Bett? Keine Ahnung, war schon immer so, dass ich Phasen hatte, in denen ich spät ins Bett gegangen bin. Das verschiebt sich…
  • Augenstern

    Hat eine Antwort im Thema Kleine SD und HPU, schlechtes Befinden verfasst.
    Beitrag
    Wenn er sich mit den Werten gut fühlt, passt das!

    Ferritin und CRP in der Tat mal messen. Der HB Wert hängt ja weit unten.
    Erys niedrig weist auf Anämie hin.

    LGA
  • Augenstern

    Hat eine Antwort im Thema Eure Meinung zu meinen Werten verfasst.
    Beitrag
    Hallo Lilo!

    Hast Du schon darüber nachgedacht, DHEA zu nutzen?
    Der Wert ist doch recht mau!

    Teilst Du das Prothyrid auf? Oder alles auf einen Schlag?

    LG Augenstern
  • Augenstern

    Hat eine Antwort im Thema Bitte um eure Meinung...Hashi, oder doch was anderes verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von nastja)


    Vorschlag (Diag.)
    Hier habe ich alle wichtigen Blutwerte und anderes zusammengestellt.

    LGA
  • Augenstern

    Hat eine Antwort im Thema Seronegatives Hashi? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Paletti)

    Solltest Du in 3 Monaten mal prüfen. Nicht bei jedem funktioniert das so locker.
    (Zitat von Paletti)

    Weiß ich nicht, ob man das so sehen kann.
    Warum erst um 1h ins Bett?
    (Zitat von Paletti)

    Vielleicht einfach zu wenig?
    (Zitat von…
  • Paletti

    Hat eine Antwort im Thema Seronegatives Hashi? verfasst.
    Beitrag
    Okay, ich hoffe auch, dass sich das mit dem Cortisol regelt, wenn die anderen Baustellen bearbeitet wurden. Ich hab mir diese ganzen Hormonkreisläufe angeschaut...
    (Zitat von Augenstern)

    Nee, ich meinte tatsächlich Pregnenolon. Ich benutze
  • Augenstern

    Hat eine Antwort im Thema Seronegatives Hashi? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Paletti)

    Cortisol ist grad so akzeptabel, aber eigentlich zu niedrig.
    Da es ein cirkadianes Hormon ist, also über den Tag je nach Tageszeit höher oder niedriger, sollte der Morgenwert höher liegen und abends vor dem Schlafen dann niedriger.

  • Paletti

    Hat eine Antwort im Thema Seronegatives Hashi? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Augenstern!

    Ich hatte die Hormonwerte schon einmal ans Ende reingestellt, sie sind dann aber doch wieder untergegangen. Deshalb hier nochmal. Danach stell ich meine Fragen.



    Das Rote war vom 21. Zyklustag, dem 18. Juni.

    Meine Fragen
    • Cortisol

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Seronegatives Hashi? 101

      • Paletti
    2. Antworten
      101
      Zugriffe
      5,7k
      101
    3. Paletti

    1. Kleine SD und HPU, schlechtes Befinden 187

      • Mekendra
    2. Antworten
      187
      Zugriffe
      11k
      187
    3. Augenstern

    1. Eure Meinung zu meinen Werten 25

      • Lilo
    2. Antworten
      25
      Zugriffe
      1,1k
      25
    3. Augenstern

    1. Bitte um eure Meinung...Hashi, oder doch was anderes 12

      • nastja
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      656
      12
    3. Augenstern

    1. Entgiftungskur 1

      • ElliMariee
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      104
      1
    3. Augenstern