Letzte Aktivitäten

  • Rigoletta

    Hat eine Antwort im Thema Kalter Knoten in der SD, was nun? verfasst.
    Beitrag
    Es gibt doch Beipackzettel zu jedem Medikament, da steht das alles drin. Ich verstehe nicht, warum das viele nicht lesen:Fluch:
  • Augenstern

    Hat eine Antwort im Thema Zitrone Einfrieren verfasst.
    Beitrag
    In Blut geht davon nix, die Moleküle sind zu groß.
    Aber wie Du schon sagst, Darmreinigung ist nicht zu verachten.:CrazyGrins:

    LGA
  • Paul52

    Hat eine Antwort im Thema Kalter Knoten in der SD, was nun? verfasst.
    Beitrag
    Oha, als ich das gelesen habe, werde ich heuteabend erstmal die Finger davon lassen. Will ja nicht noch andere Krankheiten dazubekommen. Es gab schon viele Fehldiagnosen in der Vergangenheit, nicht bei mir, sondern im allgemeinen. Oder es wurden…
  • Silberstern

    Hat eine Antwort im Thema Wie geht es weiter? verfasst.
    Beitrag
    Puh,
    danke ardnowa. Gerade das mit der Luftnot hat mich jetzt sehr beruhigt, mich macht das richtig fertig und ich werde schon fast panisch, wenn ich das ganz schlimm habe. Heute war allerdings auch wirklich ein mieser Tag. Hoffendlich kommt dieser Test…
  • em-3

    Hat eine Antwort im Thema Schilddrüsenunterfunktion ohne Gewichtszunahme? verfasst.
    Beitrag
    Hier die Beantwortung o.g. Fragen:

    - 22
    - weiblich
    - keine Besonderheiten bei meiner Ernährung, esse im Prinzip worauf ich Lust habe
    - Stress: hab ich wenig, Sport: mache ich momentan gar nicht, Schlaf: fühle mich trotz genug Schlaf eigentlich nie…
  • ardnowa

    Hat eine Antwort im Thema Kalter Knoten in der SD, was nun? verfasst.
    Beitrag
    Paul,

    ich kopier kurz die Liste der möglichen Nebenwirkungen hierher, überdenk die Einnahme nochmal. Diese Ärztin hat keine Ahnung. Such Dir einen Mediziner der die Zusammenhänge erkennt.


    Cholesterinsenker sind der falsche Weg, weil Synthesewege…
  • Fussel83

    Hat eine Antwort im Thema Zitrone Einfrieren verfasst.
    Beitrag
    Danke augenstern,

    Ich glaube auch das der Großteil vom pektin im Darm bleibt, hoffe aber das zumindest ein paar % es doch ins blut schaffen.
    Und sonst ist es super wenn der Darm sauberer ist, zieht damit sicher auch Müll aus dem Körper an.

  • DaniSa

    Hat das Thema Schilddrüse bei Kindern gestartet.
    Thema
    Hallo Zusammen,

    Ich war mit meinem Sohn heute zur Blutabnahme beim Internisten.

    Er ist 13 Jahre alt und hat einige Symptome (frieren, Unruhe, Stimmungsschwankungen, Verdauungsprobleme..) wie ich mit meiner Schilddrüse aber bis jetzt noch keine…
  • Paul52

    Hat eine Antwort im Thema Kalter Knoten in der SD, was nun? verfasst.
    Beitrag
    Also die Blutwerte bzw. Laborwerte sind vom 21.03.19.

    Habe nochmals mit dem NUK gesprochen, der will mit mir die jetzigen Laborwerte und auch diese vom September 18, die er erhoben hat, nochmals besprechen. Wahrscheinlich wird er das komplette Spektrum…
  • ardnowa

    Hat eine Antwort im Thema Wie geht es weiter? verfasst.
    Beitrag
    Fast hätte ich das vergessen ....

    (Zitat von Silberstern)

    .... dabei könnten dir Effektive Mikroorganismen gute Dienste leisten.
    Zudem wäre es, zur Bindung von Stoffwechselabfällen, ratsam, Zeobent oder Zeolith-Mix zu nehmen.
    Hier hatte ich zu dem Thema…
  • ardnowa

    Hat eine Antwort im Thema Wie geht es weiter? verfasst.
    Beitrag
    Silberstern,
    (Zitat von Silberstern)

    also zuerst Deine Kurzatmigkeit, ich nannte es Schnappatmung :CrazyGrins:, hatte ich in Unterfunktion ganz stark.
    Du bist der Norm nach zwar nicht mehr in Unterfunktion, aber funktionell schon.
    Das geht mit besserer Versorgung…
  • ardnowa

    Hat eine Antwort im Thema Kalter Knoten in der SD, was nun? verfasst.
    Beitrag
    Paul,
    (Zitat von Paul52)

    das ist gut und notwendig!
    Was hat die Ärztin, die keine Ahnung vonm Zusammenhang hohes Cholesterin und SD-Funktion zu den tiefen Lymphozyten gesagt?
    Nimmst Du den Cholesterinsenker ein? Hast Du den Blogbeitrag bei HC Fricke…
  • ardnowa

    Hat eine Antwort im Thema Dosis neu einstellen mit L-Thyrox verfasst.
    Beitrag
    Mekendra,
    (Zitat von Mekendra)

    das kannst Du natürlich auch ausprobieren.
    Die Sorge mit dem Schlaf ist mMn unbegründet, so Du nicht schon um 18h ins Bett gehst :lach:.

    Zudem denke ich, daß die Dosis insgesamt einer Erhöhung bedarf, wenn Du in zwei Wochen…
  • Mekendra

    Hat eine Antwort im Thema Dosis neu einstellen mit L-Thyrox verfasst.
    Beitrag
    Hallo ardnowa,

    da ich ab ca 15.00 Uhr einen Leistungsabfall verspüre, der langsam bis zum Abend immer mehr wird wäre es vielleicht anzuraten ca. 30 Minuten vor dem Mittagessen (ca. 14.30 Uhr) eine kleinere Dosis einzunehmen, so daß ich nach…
  • ctlrtl

    Hat eine Antwort im Thema Blutwerte analysieren verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Ellen72)

    Das waren auch die Worte meines neuen Hausarztes, auf die Frage hin, wie die unterschiedlichen TSH-Werte innerhalb einer Woche zustande kommen können.
    Auch laut ihm, können sich die Ergebnisse von Labor zu Labor unterscheiden.

    Kurz…
  • Senseless

    Hat eine Antwort im Thema Einschätzung der Werte verfasst.
    Beitrag
    Guten Morgen jonalu,

    Vielen Dank für die Erklärung, daß werde ich dann mal so machen 😊

    Einen schönen Tag wünsche ich noch😊

    LG senseless
  • Silberstern

    Hat eine Antwort im Thema Wie geht es weiter? verfasst.
    Beitrag
    Sorry, mir fällt immer noch mehr ein.
    Ich hatte vor Jahren Myome und Polypen in der Gebärmutter und sie musste entfernt werden. Wahrscheinlich gab es,aufgrund des fallenden Progesteronspiegels (beginnende Wechseljahre), eine Östrogendominanz.…
  • Silberstern

    Hat eine Antwort im Thema Wie geht es weiter? verfasst.
    Beitrag
    Guten Morgen :CrazyGrins:
    ardnowa,
    danke das du noch kurz geschrieben hast.

    Nochmal ergänzend zu meiner Kurzatmigkeit, die war auch schon vor der Hashimotodiagnose da, und bevor ich L-Thyroxin genommen habe.

    Ich habe den Diagnosevorschlag gelesen. Also die…
  • jonalu

    Hat eine Antwort im Thema Einschätzung der Werte verfasst.
    Beitrag
    Moin senseless

    Umfang Oberschenkel, Bauch in Höhe des nabels messen und notieren
    Wöchentlich vergleichen

    Und dann mal gucken woran es liegt.
    Sind es Muskeln, wird der Umfang nicht größer.

    Viele Grüße
    Jona
  • Senseless

    Hat eine Antwort im Thema Einschätzung der Werte verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Fussel83)

    Hallo Fussel,

    daß verstehe ich jetzt nicht, daß Muskeln schwerer sind ist mir bekannt, aber was für eine Umfang soll ich messen und mit was vergleichen?
    An Wassereinlagerungen habe ich auch schon gedacht, aber woher so plötzlich?