Letzte Aktivitäten

  • Marceel

    Beitrag
    1 Tablette morgens nüchtern nach dem aufstehen, 30 Minuten warten und dann essen

    Ich brauch Eiweiß und Fett, deshalb Quark für die Eiweißquelle, meine Nahrung besteht momentan nur aus Kohlenhydraten.

    ZeolithMed nehme ich, ok dann mit Plastiklöffel?…
  • Ok, Deine Aussage bezog sich auf Sport, alles klar!

    (Zitat von Marceel)

    Ok, das hört sich für mich besser an!
    Wann nimmst Du sie?
    Alles morgens oder aufgeteilt?

    (Zitat von Marceel)

    Gut, das Gemüse würde ich langsam an Menge steigern. Ein junger Kerl…
  • Marceel

    Beitrag
    Mir ist schwindlig und Übel und alles wie oben geschrieben, da kann ich schlecht Sport ausüben oder zocken usw.

    Thyronajod hab ich bekommen, weil der TSH bei fast 6.0 war (damals)

    Jetzt L-Thyroxin

    Ich esse 200g Brokkoli, 100g Karotten und 1 EL…
  • (Zitat von Marceel)

    ???
    Deine SD ist viel zu klein!
    Eine gesunde SD von Männern ist etwa 18 - 25ml groß.

    Warum bekommst Du Thyronajod?
    Das sehe ich als problematisch an, die SD wird unnötig angetrieben, kann sie bei der Größe kaum bewältigen.


    (Zitat…
  • Marceel

    Beitrag
    Die ganzen Tests würden eine Menge Geld kosten

    Ja, Ultraschall alles in Ordnung.

    Ich mach gar nichts mehr, weil es nicht möglich ist in dem Zustand.

    Ich weiß das ich im Kaloriendefizit bin, mir Fett und Eiweiße fehlen, genau so wie Mikronährstoffe…
  • Augenstern

    Hat eine Antwort im Thema Passen meine Symptome zu Hashimoto? verfasst.
    Beitrag
    Jack,
    ich persönlich würde bei diesen Werten nciht einfach mit SD-Hormonen anfangen.
    Was ist denn noch alles getestet worden?
    Hast Du Dich mal mit dem Diagnosethread beschäftigt, das Vorwort gelesen, die Werte abgearbeitet?

    Grad auch HPU sehe ich da…
  • Einhorn

    Hat das Thema Blutuntersuchung gestartet.
    Thema
    Halloo,

    eigentlich sollte ich morgen zur Blutuntersuchung (Hausatz) wegen meiner Glutenunverträglichleit aber der wurde vom Artz aus abgesagt, weil ich das selber tragen müsste (die Kosten) und mir das noch überlegen soll wieviele Werte ich abnehmen…
  • Jack95

    Hat eine Antwort im Thema Passen meine Symptome zu Hashimoto? verfasst.
    Beitrag
    Die Frage ist nur wie ich jetzt weiter vorgehen soll, ich würde ja wirklich gern mal mit LT testen, aber keiner der Ärzte der die Werte bisher gesehen hat wird mir da jemals was geben.
    Ich finde zumindest einen Versuch wär es wert, außerdem sind die…
  • Augenstern

    Hat eine Antwort im Thema Passen meine Symptome zu Hashimoto? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Ellen72)

    Wieso?

    Wenn man die Masseinheiten umrechnet, ist das völlig egal, da kommt das Gleiche raus.

    Hat Jack schon richtig gemacht, uns die Umrechnerei zu ersparen.
    Es wurden ja auch die Referenzwerte mit umgerechnet.

    Allerdings ist der…
  • Ellen72

    Hat eine Antwort im Thema Passen meine Symptome zu Hashimoto? verfasst.
    Beitrag
    Allgemeingültige Referenzbereiche gibt es nicht.

    Hier meine zur Orientierung. Diese sind auf deine Werte aber nicht übertragbar!

    ft3 2,5-4,3 ng/l, bzw. 3,2-6,8 pmol/l
    ft4 0,9-1,7 ng/l, bzw. 12-22 pmol/l


    Ich finde deine Werte vom Januar unauffällig.
  • Jack95

    Hat eine Antwort im Thema Passen meine Symptome zu Hashimoto? verfasst.
    Beitrag
    alles klar,

    Originalwerte Labor 2:

    22.06.2018
    Ft3 4,6pmol/l (2,7-6,9)
    Ft4 13,8pmol/l (10-28)


    07.01.2019
    Ft3 5,3pmol/l (2,7-6,9)
    Ft4 15,7pmol/l (10-28)
  • Augenstern

    Hat eine Antwort im Thema Passen meine Symptome zu Hashimoto? verfasst.
    Beitrag
    Wie Referenzwerte entstehen, kannst Du hier mal durchlesen.

    Das eine Labor hat vielleicht Leut, die bessere Werte haben.
    Ich kenne es sogar so, dass Referenzbereiche am gleichen Tag bei verschiedenen Leuten anders aussehen können.
    Da wird dann wohl…
  • Ellen72

    Hat eine Antwort im Thema Passen meine Symptome zu Hashimoto? verfasst.
    Beitrag
    Habe das auf der 1. Seite gefunden.

    22.06.2018 beim Endo:
    - fT3 4,6pmol/l (2,7-6,9)
    - fT4 13,8pmol/l (10-28)
    - TSH 1,1 (0,3-2,0)

    Die Referenzbereiche sind sehr weit gefasst. Das siehst du ja auch an den umgerechneten Werten.
    Vielleicht denkst du…
  • Ellen72

    Hat eine Antwort im Thema Passen meine Symptome zu Hashimoto? verfasst.
    Beitrag
    Schreibe bitte noch die originalen Werte von Labor 2 hier rein.
    Durch die Umrechnung kann ein falscher Eindruck entstehen.

    LG Ellen
  • Jack95

    Hat eine Antwort im Thema Passen meine Symptome zu Hashimoto? verfasst.
    Beitrag
    Die Ergebnisse vom Endo habe ich leider immernoch nicht, allerdings habe ich neue Werte vom einem neuen Hausarzt der das selbe Labor verwendet wie die alte Hausärztin. Ich hätte da mal eine Frage zu den Referenzwerten.

    Ich fass mal kurz meine 4 Werte…
  • Moin Marcel!

    Gibt es einen Ultraschall Deiner Schilddrüse?

    Ansonsten lies Dir bitte in Ruhe diesen Thread durch, vor allem auch das Vorwort und lasse die Werte machen.
    Dann sieht man, was bei Dir schief läuft.


    Hier habe ich einiges für den Alltag…
  • Augenstern

    Hat eine Antwort im Thema Hallo Schilddrüsenunterfunktion verfasst.
    Beitrag
    Danke Marcel, für Deine Angaben!

    So haben wir die Infos beisammen, den Rest fragen wir nach, wenn es nötig ist.

    LG Augenstern
  • Marceel

    Hat das Thema Hallo Schilddrüsenunterfunktion gestartet.
    Thema
    Guten Abend,

    ich bin Marcel, 19 Jahre alt und ein Junge ^^

    Ich esse momentan 100g Haferflocken mit 1 EL Ahornsirup und 375ml Wasser, 200g ungekochten Basmati Reis mit 400ml Wasser und 4 Prisen jodfreien Salz, 500g Kartoffeln im Backofen mit 1 EL Rapsöl…
  • Desperate Housewife

    Beitrag
    Guter Punkt :LOL: Allerdings wäre die Wahrscheinlichkeit höher, einfach in den Fluss zu springen und nach einem Schatz zu tauchen. Aber das hab ich auch nicht gemacht :Verpeilt::LOL:
  • Augenstern

    Hat eine Antwort im Thema Dosis neu einstellen mit L-Thyrox verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Mekendra)

    Das B6, was bei Dir gemessen wurde, ist nicht das aktive B6.
    Problem bei HPU ist, dass diese Menschen schlecht in die aktive Form P5P umwandeln können.

    Dazu braucht man genügend Zink und Magnesium einerseits und andererseits wird…