Beiträge von Augenstern

    Das liposomale Vit.C gibt Dir eher wenig Säure in den Magen.

    Ich würde das beibehalten und erst mal nur das Verhältnis ändern.

    Jetzt in der Grippezeit ist 10g ja prima, würde ich nicht verringern, vor allem, wenn man sowieso noch nicht 100% gut drauf ist.


    LGA

    Zu wenig Magensäure wird praktisch nie diagnostiziert!

    Warum? Weil keiner was dran verdient, kennen wir doch:kotz:

    Big Ph. ist das größte Geldsystem, was man sich vorstellen kann.

    Juna,

    aus meiner Sicht sind in dem Saluspräparat zu viele Süßanteile drin. Ich würde es nicht nutzen.

    Versuche doch, erst mal mehr Vit.C.

    Dann gibts da noch irgend einen Natrontest, weiß nicht mehr, wie das funktioniert. Da kann man feststellen, ob Magensäure fehlt.

    Aber ich hab keine Ahnung mehr, wie das war. Dr. Gugel kennt sich vielleicht aus???


    LGA

    Dann packe ich heute Abend mal LT drauf. Das ist doch T4, nicht, das ich durcheinander komme...

    Gib, wenns geht 6,25µg für ein paar Tage, dann steigern auf 12,5µg. So würde ich es machen.

    Dann gucken, wie es geht und eventuell nochmal 6,25µg drauf.


    Eine Geburt braucht gute Reserven. Ich weiß, dass sich viele, die ich kenne, sich vor OPs immer mehr T3 und T4 einwerfen, damit die Stoffwechselvorgänge gut unterstützt werden.

    Selbst, wenn deren Werte für die normalen Anforderungen gut sind, bei extra Belastung legten sie noch ne Schippe drauf.

    Das würde ja im gesunden SD Leben die Drüse selber machen. Schafft sie aber nicht, also muss man von außen nachhelfen.


    In Deinem PLZ Bereich kenne ich leider niemanden, schade! Da musst Du selbst suchen.


    Ja, haue innerlich und äußerlich zwischendurch ab, damit sich der Stress nciht selbstständig macht.

    Musik über Kopfhörer (aber nicht Bluetooth!!!) kann man sich auch gut mal abschirmen. Schöne Entspannungsmusik oder Meditationen könnten auch hilfreich sein. Außerdem natürlich raus an die Luft und bewegen.


    Ansonsten: :insel: