Burnout, Erschöpfungssyndrom

  • Hallo zusammen,


    Ich habe bereits seit Wochen ein Grippegefühl, mit Halsschmerzen, Ohrenschmerzen und enorme Abgeschlagenheit.


    Das ganze verstärkt sich bei körperlicher Anstrengung.


    Kann so etwas von der Schilddrüse kommen ?

    Oder eher Richtung chronisches erschöpfungssyndrom/Burnout?


    Lg

  • Das könnte auch allergisch bedingt sein!


    Dieses Jahr ist es ziemlich massiv was die Belastung durch Blütenpollen angeht.

    Kenne einige, denen es ziemlich auf die Kräfte schlägt, obwohl sie sonst nicht drunter leiden.


    Abgesehen davon ist es durchaus möglich, dass es auch mit an SD-Unterfunktion liegen könnte.


    An Erschöpfungssyndrom/Burnout würde ich in diesem Zusammenhang eher nicht denken.

    "Frage den Kranken, ob er bereit ist alles aufzugeben, was ihn krank macht.
    Erst dann darfst Du ihm helfen"

    (Sokrates)

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Streptokokken bei Hashimoto?

      • Sophiechen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      324
    1. Dosierung Nebennierenextrakt bei NNS 2

      • ujohanne
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      463
      2
    3. Augenstern

    1. Auf der Suche nach weiterer Störung / Befund 31

      • Caro83
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      3,6k
      31
    3. Augenstern

    1. Bitte um Hilfe/Rat 124

      • Kirsche80
    2. Antworten
      124
      Zugriffe
      6,8k
      124
    3. Kirsche80

    1. Bronchitis bei Hashimoto 3

      • Chrischa
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      311
      3
    3. Augenstern