Natürliches Progesteron

  • Wollte von euch mal Erfahrungen hören, wer von euch natürliches Progesteron cremt.
    1. Inwiefern hatte das positive Auswirkungen auf die Schilddrüsenwerte
    2. Inwiefern hattet ihr das Gefühl von besserem Wohlbefinden?
    3. Was hat es euch gebracht?
    4. Hattet ihr auch Nebenwirkungen?
    5. Hat jemand die Erfahrung gemacht, dass das Progesteron im Körper dann doch zu mehr Östrogen umgewandelt wurde?



    Ich selbst bin 51, creme seit 2 1/2 Monaten 3%-ige Progesteroncreme wegen einer Östrogendominanz und bin mir auch dort mit der Dosierung nicht ganz sicher. Grundlage ist das Buch von der Scheuernstuhl.
    Hashibete

  • Guck mal hashibete, hier haben wir schon etliches dazu geschrieben:
    http://www.hashimoto-forum.de/viewtopic.php?f=84&t=2086


    Kannst Du ja mal durchlesen.


    Bitte verrate uns Deine Werte.
    Dann ist es leichter zu antworten.


    Ich persönlich möchte nicht ohne Progesteron leben! ;)
    Hier kannst Du nachlesen, was es mir gebracht hat:
    http://www.hashimoto-forum.de/viewtopic.php?f=71&t=1576


    LGA

    "Frage den Kranken, ob er bereit ist alles aufzugeben, was ihn krank macht.
    Erst dann darfst Du ihm helfen"

    (Sokrates)

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. PMS 9

      • Winter
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      817
      9
    3. Winter

    1. Wer hat welche Entgiftungssymptome durch HPU-Einstellung, Thyboneinstellung, Chelattherapie usw. erlebt? 6

      • Leni
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      856
      6
    3. Juna

    1. Hashimoto und Muskelschwäche?! 32

      • Vani
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      3,2k
      32
    3. Mekendra

    1. Wer hat welche Symthome bei Steigerung von LT bzw. Thybon? 5

      • Venice
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      302
      5
    3. steffi73

    1. Krebsprävention 35

      • Anas22
    2. Antworten
      35
      Zugriffe
      1,4k
      35
    3. Anas22