• Hallo zusammen ich bin wieder da :) ich hab eine Heilpraktikerin gefunden, die versucht mich zu behandeln. Sie hat einen reizdarm bei mir diagnostiziert. Und ein paar fehlende darmbakterien gestellten können. Nahrungsmittelunverträglichkeit könnte sie nicht finden... nur eine starke Allergie gegen pollen etc. Aber Histamin War bei mir hoch. Was auch immer das bedeutet. Und mein Stuhl Ph wert ist auch zu hoch. Sie behandelt dies jedoch "nur" mit probiotika. Ist das ok? Ich nehme für die darmschelimhaut e.coli 2× am tag. Das hat auch nach ein paar tagen gut getan. Ich konnte wieder viel besser atmen. Dann bekam ich noch die anderen probiotika geliefert. Einmal: von der Marke pro Balsam bifido Bakterien und lacto Bakterien und das andere mit 31 Bakterien Stämme. Als ich die beiden hinzugefügt habe, nach Absprache mit der Heilpraktikerin wie und wann, bekam ich wieder nach ungefähr 3 Tagen der Einnahme Panik und Luftnot. Vertrag ich sie nicht? Und gibt es auch andere Methoden einen reizdarm zu behandeln bevor ich einfach blind vertraue? Ich nehme ab heute auch nur das e.coli da Wie gesagt meine Beschwerden deutlich abgenommen haben. Kann es auch sein das ich das alles einfach einschleichen soll? Und soll eigentlich trotz besserem empfinden dieses e.coli nicht der Niere und der harnblase schaden? Ich hab einfach angst und zu viel Unwissen:( ich Danke euch schonmal viele liebe grüße <3

  • Hallo saloschka,


    Zitat von saloschka10

    Nahrungsmittelunverträglichkeit könnte sie nicht finden...


    Das hat nichts zu sagen, manche Testverfahren zeigen falsch an.


    Zitat von saloschka10

    nur eine starke Allergie gegen pollen etc.


    Es gibt Kreuzallergien.
    Wenn du auf bestimmte Pollen allergisch bist, kannst du auch auf bestimmte Lebensmittel allergisch sein.
    sieh mal hier: http://jucknix.de/kreuzallergie-tabelle/


    LG Ellen

    SD-UF durch RJT

  • Hallöchen :) Danke für deine Antwort. Es ist gut zu wissen dass es falsche Rest Verfahren gibt. Ich dachte mir gleich da stimmt was nicht. Zb. Immer wenn ich einen Apfel esse dann juckt es mich am Hals. Ist das auch histamin? Kann das alles verschwinden wenn man die Durchlässigkeit des Darmes behandelt? Auch ohne probiotika. Davon bekomme ich nämlich immer Blähungen und dann drückt der zwerchfell massiv nach oben und kriege somit keine Luft :( ich will raus aus dem Teufelskreis

  • Zitat von saloschka10

    Zb. Immer wenn ich einen Apfel esse dann juckt es mich am Hals. Ist das auch histamin?


    Das wird eine Kreuzallergie sein.
    Auf Apfel reagiert man gern, wenn man auf Birkenpollen allergisch ist.


    hier noch eine andere Tabelle, in der es schöner zu sehen ist: https://www.bing.com/images/se…a53033d94e1eo0&ajaxhist=0


    Gib mal Kreuzallergie in eine Suchmaschine, da findest du noch mehr dazu.


    LG Ellen

    SD-UF durch RJT

  • Hallo Ellen:) Danke dafür ich werde mir das dann genauer anschauen. Was soll ich aber tun wenn ich keine probiotika vertrage? Ich nehme jetzt nur noch das e.coli Stamm Laves für meinen reizdarm. Ich habe schon mein leben lang Asthma und Allergien aber damit kann ich umgehen. Nur diese luftnot die ich habe in meiner unterfunktion der Schilddrüse. Und obwohl ich mein thyroxin nehme habe ich das trotzdem ... früher ging alles weg aber seit einem Jahr hab ich das andauernd aber auch seit dem ich die Antibabypille nahm. Kann die sodass im Darm auch auslösen bzw
    Einen leaky gut verursachen?? Bitte bitte das ist mir so wichtig es zu wissen :(

  • Wenn du keine Probiotika verträgst dann ist dein Leaky Gut schon recht fortgeschritten.


    HIstamin triggert die Entzündung weiter. Östrogene/Gestagene (künstliche Hormone Pille) helfen manchen gegen die HIT, aber die meisten bemerken eine Verschlechterung des Krankheitsbildes. Also ja, die Pille kann das sehr wohl verstärken.


    Da der Darm ja auch ein Hormonsystem ist, und sogar ein sehr wichtiges, würde ich dir raten dich vorrangig mal um den Darm zu kümmern. Ist der intakt, und er LG geschlossen, dann wird dein Immunsystem stabiler, die Nebennieren entlasten sich, und die anderen Hormondrüsen können dann wieder besser arbeiten.


    Auch die Leber, die belastet wird mit der Verstoffwechslung der künstlichen Hormone und der Giftstoffe die durch den Darm "rutschen" durch den LG, wirds dir danken.


    Eventuell kommt die Luftnot auch durch eine Dünndarmfehlbesiedlung (Gase im Dünndarm drücken auf die Lunge) durch mangelnde Magensäure.
    Lange Rede kurzer Sinn: Darmflorastatus machen inkl. Entzündungsmarker; Verdauungsparameter und Leaky gut. (Zonulin im Blut zusätzlich).
    Wenn du da einen aktuellen Befund hast, kannst du ihn ja mal einstellen.
    Spencer kennt sich auch damit aus.

  • Hallo boah Danke euch so sehr für diesen thread! Nennt man das so? Öl um es kurz zu machen :ph wert:zu hoch (7.5 5.5-6.5)
    E.coli erhöht
    Lactobacillus species: stark vermindert
    Colostridum: stark erhöht
    Histaminbildner zu hoch (hit??)
    Fäulnis flora erhöht
    Säuerungsflora: zu niedrig


    Alpha 1 antitrypsin erhöht nachgewiesen
    Also habe ich einen leaky gut durch die babypille bekommen :( ich wusste es mein "Bauchgefühl" hat es mir verraten im wahrsten Sinne des Wortes .


    Und wenn ich histamin habe, kann ich aber eigentlich sehr gut essen also alles was ich mag auch süßes etc.


    Das mit der DFB könnte sein oder auch nicht, weil bei mir ist diese luftnot immer in meiner unterfunktion. Jetzt kann ich niemals richtig eingestellt sein Bis sich das Problem beheben lässt oder besser gesagt die Probleme ge? :(
    Ich vermute persönlich das ich immer einen Darm Mit viel Luft habe aber wenn ich eingestellt wäre wie die letzten 4 Jahre perfekt verschnellert sich mein Stoffwechsel und der Darm ist nicht so langsam oder? Weil man sagt ja die verdauen bzw die Schnelligkeit ist abhängig von der Schilddrüse oder ? Also wenn meine Verdauung träge ist da ich diesen leaky gut habe und mein Darm meine Tabletten nicht aufnehmen kann ist das ja ein unterfunktuonssymptom oder? Weil ab der zeit wo ich mein thyroxin das aller erste mal eingenommen habe ging es mir nach einem Monat prima das War wie erwähnt vor 4-5 Jahren hat auch super geklappt alle Symptome waren weg. Aber als ich vor einem jahr die Pille nahm hat sich alles geändert und die Einstellung klappt null :( hab sie schon sehr lange abgesetzt wegen der luftnot die verrät mir ich bin in der unterfunktion. Ich hab ab heute nem angefangen zu nehmen. Von core ist das okay ? Bzw wichtig ? Danke im voraus und danke auch dafür für euer Verständnis und eure Hilfe lg saloschka

  • PS ich nehme zur zeit e.coli Stamm laves jeden morgen und abend und normalerweise soll oder muss ich ja probiotika nehmen zwischen durch und abends halt aber da es nicht funktioniert gibt es andere alternativen aber da ist wieder mein histamin was ich aber garnicht mit kriege also merke davon nichts nur diese leichten schmerzen aber luftnot und Panik und herzrasen. Reicht dieses e.coli niemals aus oder kann es mit helfen ? Hab ja auch einen reizdarm. Weise jetzt nicht ob es das selbe ist wie leaky gut , wenn nicht hab ich beides. Es steht so im Befund. Mal wird Entzündung erwähnt dann wieder leaky gut. Lg nochmal

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Zahnschmerzen 26

      • Leni
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      3,8k
      26
    3. Leni

    1. Glutenunverträglichkeit Tipps Frühstück 13

      • Einhorn
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      2,3k
      13
    3. SaureGurke

    1. Leaky Gut behandeln 6

      • Baerli
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      965
      6
    3. jonalu

    1. Hilfe bei 5-HTP Einnahme - Depressionen/ Schlafstörungen SSRI 39

      • JackBauer_89
    2. Antworten
      39
      Zugriffe
      2,8k
      39
    3. Leni

    1. HPU Therapie 28

      • milkalotte
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      1,8k
      28
    3. Mekendra