Schmerzende Brüste

  • Kennt das jemand von euch? Habe grade im Internet gelesen, dass das auch ein Symptom einer SU sein kann.Davon habe ich noch nie gehört, aber genau das Problem habe ich grade zusätzlich :Vollpanik:

  • Guten Morgen Connie!


    Schmerzende Brüste ist meistens ein Zeichen von Progesteronmangel.


    Deinem Alter nach zu urteilen wirst Du den aller Wahrscheinlichkeit nach auch haben.


    Bitte lies Dir meinen Diagnosethread durch und lasse die Werte checken.
    http://www.hashimoto-forum.de/viewtopic.php?f=2&t=2511


    Wenn Du sie dann hier einstellst, kann ich Dir gern etwas dazu schreiben.


    Über das Stichwort "Progesteron" findest Du hier auch einiges im Forum, was Dir vielleicht weiterhelfen kann, zumindest mental. ;)


    LGA

    "Frage den Kranken, ob er bereit ist alles aufzugeben, was ihn krank macht.
    Erst dann darfst Du ihm helfen"

    (Sokrates)

  • Hallo Connie!


    Soooo viel habe ich jetzt nichts an Veränderungen gespürt, seitdem ich Progesteron (nach nachgewiesenem Mangel) schmiere.


    Aber das mit dem Missempfinden in den Brüsten - prämenstruell - ist bei mir ziemlich zu Beginn nach der Therapie verschwunden. :-)

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. PMS 9

      • Winter
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      817
      9
    3. Winter

    1. Wer hat welche Entgiftungssymptome durch HPU-Einstellung, Thyboneinstellung, Chelattherapie usw. erlebt? 6

      • Leni
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      856
      6
    3. Juna

    1. Hashimoto und Muskelschwäche?! 32

      • Vani
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      3,1k
      32
    3. Mekendra

    1. Wer hat welche Symthome bei Steigerung von LT bzw. Thybon? 5

      • Venice
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      302
      5
    3. steffi73

    1. Krebsprävention 35

      • Anas22
    2. Antworten
      35
      Zugriffe
      1,4k
      35
    3. Anas22