Histaminintoleranz

  • Hallo zusammen,


    bei mir ist es noch nicht nachgewiesen, aber ich vermute stark dass ich an einer histaminunverträglichkeit zusätzlich leide.
    kennt ihr das? wie geht ihr damit um?


    lg
    mönchen22

  • Hallo Mönchen22, wie hast du es den bemerkt das du Histaminuberträglich bist? Und was für Sympt. hast du dann?

  • ich habe gemerkt dass ich nach erdbeeren, große mengen an nudeln mit hackfleisch und heute nach 2 brötchen mit leberwurst magenkrämpfe bekomme mit extremer übelkeit. zusätzlich werde ich total müde. habe mir jetzt einen histamintest bestellt. den werde ich machen, dann habe ich klarheit.
    außerdem habe ich mir in der apotheke daosin kapseln geholt. habe in den letzten tagen..vor mahlzeiten bei denen ich wusste, dass viel histamin eine rolle spielt...eine kapsel eingenommen. mir ging es nie schlecht...

  • Hast du auch an Lactose gedacht und Fructose? Kann ebenfalls davon kommen!! Aber mach den test schaden kann es nie,.. je nach Ergebniss würde ich dann ebenfalss die anderen 2 Sachen testen lassen!


    Eventuell auch auf Glutin!

  • ja da hast du recht..falls histamin negativ ist, werd ich das auch mal tun..

  • Aber wusste garnicht das man sich sowas bestellen kann zum Testen!!!!!!!!! Dann kann ich mich ja auch Testen lassen wo hast du was Bestellt??

  • Bei http://www.cerascreen.de kannst du dir diesen Test und auch viele andere bestellen. habe es heute morgen gemacht und direkt in den Briefkasten geworfen. ging sehr gut.. :)

  • so, ich habe meine Befunde noch nicht...der HA hat drei Wochen Urlaub..naja, da ich auch Urlaub habe, ist es jetzt eh schon egal, habe ich solange gewartet, machen wir weiter wie bisher und leiden still :UnschuldigesPfeifen ich wollte bloss schnell mal sagen, Gluten-, Fructose - und Laktose unverträglichkeit...alle drei Dinge auf einmal, das habe ich-Jubel hält sich in Grenzen-meine Ernährung sieht so aus, dass ich Brot auch wegen der Hefeunverträglichkeit meiden muss, Weißbrot besser vertrage als Körnerbrot :-( , Obst nicht mal im gekochten Zustand genießen kann(und ich könnte alles roh essen...)Bestimmt Gemüsesorten machen mir auch verdammte Magenschmerzen und alles endet im Durchfall, weil die Darmzotten sich entzünden und der Körper alles wieder loswerden will. Nur soviel dazu...und doch esse ich manchmal Brot, weil ich ja weiß, was passiert und auch Obst im rohen Zustand und auch Joghurt. Verdammt ich willes einfach auch so machen wie andere.

  • das ist wirklich alles mist..
    wie wurde das bei dir nachgewiesen??

  • eine Heilprakterin hat bei mir den Test gemacht, hat richtig viel Geld gekostet, war mir aber egal. Dann gab es eine Broschüre mit grünen, gelben und roten Punkten und da stand fest, was sollte ich meiden, was kann ich essen...wenn ich mich daran halten würde, wäre ich wahrscheinlich gertenschlank :LachTot:

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Endokrinologe schon sinnvoll oder warten? 2

      • SheepSheep
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      272
      2
    3. SheepSheep

    1. Bitte um Hilfe/Tipps 2

      • Zamaus
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      289
      2
    3. Augenstern

    1. Auf der Suche nach weiterer Störung / Befund 31

      • Caro83
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      2,4k
      31
    3. Augenstern

    1. Lymphknoten Nacken spürbar und Juckreiz 2

      • Lanka18
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      232
      2
    3. Lanka18

    1. Bitte um Hilfe/Rat 124

      • Kirsche80
    2. Antworten
      124
      Zugriffe
      4,6k
      124
    3. Kirsche80