Herzrhythmusstörungen / Herzstolpern

  • Hallo in die Runde!


    Seit ca. Oktober 2015 habe ich Herzstolperer. Mal setzt der Pulsschlag aus und danach gehts weiter.
    Das habe ich nur wenn ich zur Ruhe komme. Danach muss ich mich bewegen, damit es weg geht.


    Mir ist aufgefallen, dass mein TSH Wert seit Entnahme der Mirena Hormonspirale (Mitte Oktober 2015) von 2 Komma etwas rasant auf 0,1 gesunken ist.
    Und mein Arzt ist der Meinung, es liege weniger an der Dosierung des Euthyrox 100, sondern am Magnesium (ich bin im unteren Normalbereich). Ein EKG hatte keine Auffälligkeiten gezeigt. fT3 und fT4 sind im oberen Drittel.


    Fragen in die Runde:
    Ist das schon eine Überfunktion?
    Was würdet ihr an meiner Stelle tun?


    Es ist äusserst unangenehm und ich schnaufe fast wie eine alte Dampflokomotive wenn die Aussetzer kommen. :-(


    Danke für eure Inputs!


    Liebe Grüsse
    Yeena

  • Hi Yeena,


    es kann von Beidem kommen.


    Magnesium kannst Du ja austesten....


    und die fts können für Dich individuell zu hoch sein. Da könntest Du ganz minimal an der Dosis testen.


    Und natürlich die weiblichen Hormone im Auge behalten, die haben ebenfalls Einfluß auf die SD .


    LG Jona

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Darmprobleme 224

      • saloschka10
    2. Antworten
      224
      Zugriffe
      35k
      224
    3. Spencer

    1. HPU Therapie 45

      • milkalotte
    2. Antworten
      45
      Zugriffe
      8,8k
      45
    3. Venice

    1. Hashimoto und Muskelschwäche?! 32

      • Vani
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      7,3k
      32
    3. Mekendra

    1. Krebsprävention 91

      • Anas22
    2. Antworten
      91
      Zugriffe
      6,2k
      91
    3. Venice

    1. zu wenig Magensäure 50

      • Juna
    2. Antworten
      50
      Zugriffe
      3,2k
      50
    3. Juna