Herzrhytmusstörung

  • Hallo Gleichgesinnte :-)


    Im April wurde ich auf L-Thyroxin 75 eingestellt, ich merkte auch relativ schnell das es mir besser geht. Einige Wochen später bekam ich wieder diese Herzrhytmusstörung.
    Ich hatte letzte Woche wieder ein Kontrolltermin, Blutabnahme und Ultraschall, denke das kennt ihr alle?!
    Die Blutwerte waren da und meine Dosierung wurde erhört auf 100.
    Die ersten Tage ging es mir besser aber jetzt habe ich schon wieder diese Störungen


    Vielleicht hat das ja auch einer von euch und kann sich mit mir austauschen?
    Mich macht das echt verrückt


    Freue mich auf Antwort !


    Liebe Grüße
    Sina

  • Hallo Sina, :Wink: ,


    herzlich Willkommen.


    Im deiner Vorstellung steht, dass du im April die Diagnose bekommen hast.


    Hast du auch erst da mit dem LT angefangen?
    Wenn ja, ist das vielleicht der Grund für deine Probleme.


    Schreib doch bitte den Verlauf mit Datum, Dosis, Dauer der Dosiseinnahme und Werten hier und in dein Profil rein.


    LG Ellen

    SD-UF durch RJT

  • Hallo Ellen :Wink:


    vielen dank für dein Interesse!


    Ja ich habe im April angfangen LT 75 zunehmen und seit 21.05 nehme ich LT 100.


    Ich habe in meinem Profil den Aktuellen Befund hinterlegt!


    Die Herzstolperer, wie ich sie nenne, habe ich seit Oktober letzten Jahres. Durch diese bin ich sehr stuzig geworden und hab nach langem hin und her nun im April die entgültige Diagnose bekommen.


    LG
    Sina :BigGrins2:

  • Hallo Sina,


    verstehe ich das richtig das diese Werte mit 75µg entstanden sind?


    Wenn ja, schreib das bitte noch dazu.


    Je näher du an deine ideale LT-Dosis kommst, desto besser müsste es mit dem Herz werden.
    Warte noch etwas ab, dein Herz muss sich auch auf die neue Dosis einstellen.


    LG Ellen

    SD-UF durch RJT

  • Hallo Ellen,


    ja mit LT 75 wurden diese Werte erreicht, leider liegt mir der Befund vom April nicht vor.
    Den werde ich aber morgen anfordern da könnte man besser erkennen wie sich die Werte entwickelt haben.


    Ja das mit dem Herz macht mich echt verrückt. Es geht schon besser seit Oktober aber es ist leider immer noch nicht weg.


    Ich habe nur Angst das des sich gar nicht mehr richtig legt ?! Ich hoffe auf die richtige Dosierung !!


    LG
    Sina

  • Hallo Sina,


    ich hab ja eher mit hohem Puls zu kämpfen, wenn meine Dosis nicht passt.
    Da bin ich auch immer froh, wenn es durch eine Dosisanpassung besser wird.


    LG Ellen

    SD-UF durch RJT

  • Dann habe ich ja Hoffnung.
    Im Juli hab ich ein Kontrolltermin :-)


    LG Sina

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Ventrikuläre Extrasystolen, wer hat(te) das Problem auch? 20

      • Susel
    2. Antworten
      20
      Zugriffe
      1,6k
      20
    3. steffi73

    1. Blutuntersuchung 6

      • Einhorn
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      492
      6
    3. Einhorn

    1. Zahnschmerzen 24

      • Leni
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      1,7k
      24
    3. Leni

    1. Glutenunverträglichkeit Tipps Frühstück 3

      • Einhorn
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      195
      3
    3. ardnowa

    1. Vitamin D Mangel und sonstiges 16

      • LiamBear
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      764
      16
    3. Fussel83