Frage zu Cortisol und den Nebennnieren

  • Hallo,


    ich schaue gerade meine Werte der letzten Monate durch und
    würde gerne eure Meinung zum Cortisol lesen.


    Meine letzten Werte vom Dezember an einem wirklich stressigen Arbeitstag.


    Corts1 0.185 - 1.457 ug/dl >>> 0.37
    Corts2 0.076 - 0.569 ug/dl >>> 0.08
    Corts3 0.065 - 0.438 ug/dl >>> 0.11
    Corts4 0.033 - 0.333 ug/dl >>> 0.06


    Ich habe damals nicht so auf die Werte geachtet, da sie fast in der "Norm" waren, und mein ENdo meinte, es wäre alles super,
    aber jetzt, bei genauem hinschauen macht mich das recht nervös.


    Was sagt ihr dazu ??


    Lexi

  • Hi Lexi, also deine Cortisolwerte sind ja schon ein bisschen niedrig...vor allem wenn es ein stressiger Tag für dich war. Allerdings kann der Cortisolgehalt im Blut stark schwanken. Ich würde vielleicht nochmal einen Speicheltest machen, um auf Nummer sicher zu gehen.


    Grüsse
    Diamond

  • Das sehe ich genauso. Die Werte dürften schon was höher sein. Aber auch ich würde nochmal einen Test machen, bevor ich was unternehmen würde. Falls der zweite Test auch so schlecht ausfallen sollte, findest du hier wichtige Tipps.


    LG
    Spencer

  • Danke euch zweien....das bestätigt auch meine Gedanken und ich bestell erstmal einen neuen Speicheltest.


    Liebe Grüsse, Lexi

  • Ich bin ja noch neu hier und noch nicht so ganz auf dm Laufenden, wo ich hier was finde. Sollte das schon irgendwo stehen, bin ich dankbar für den Link. Ich hätte nämlich zu dem Thema Speicheltest auch einige Fragen, worauf ich noch keien Antwort gefunden habe.


    Wie ich gelesen habe, muß man den Cortisol-Speicheltest ja wohl selber bezahlen und was ich bisher gefunden habe, ist das kein besonders preiswertes Vergnügen.


    Gibt es da qualitative Unterschiede?
    Ist es sinvoll, tatsächlich nur Cortisol zu testen oder sind kombinations-Test sinnvoller?
    Worauf sollte man da noch achten?
    In welcher Spanne sollte sich der Preis bewegen?
    Wo bestellt man sowas am besten.


    Wie gesagt, sollte das alles schon irgendwo stehen, genügt mir auch ein Link.

  • Danke vielmals


    Bleiben meine anderen Fragen: Gibt es da qualitative Unterschiede?
    Ist es sinvoll, tatsächlich nur Cortisol zu testen oder sind kombinations-Test sinnvoller?
    Worauf sollte man da noch achten?


    Sonnige Grüße

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Darmprobleme 224

      • saloschka10
    2. Antworten
      224
      Zugriffe
      36k
      224
    3. Spencer

    1. HPU Therapie 45

      • milkalotte
    2. Antworten
      45
      Zugriffe
      8,9k
      45
    3. Venice

    1. Hashimoto und Muskelschwäche?! 32

      • Vani
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      7,4k
      32
    3. Mekendra

    1. Krebsprävention 91

      • Anas22
    2. Antworten
      91
      Zugriffe
      6,3k
      91
    3. Venice

    1. zu wenig Magensäure 50

      • Juna
    2. Antworten
      50
      Zugriffe
      3,3k
      50
    3. Juna