Hashimoto und Pankreasinsuffizienz?

  • Hallo Ihr Lieben Alle hier,


    Ich habe seit etwa 15 Jahren Hashimoto. Was mit 100 L-Thyroxin behandelt, ausgeglichen wird.
    Vor 1,5 Jahren wurde bei mir nach jahrelangen sehr starken Verdauungsstörungen endlich Pankreasinsuffizienz festgestellt.
    Seit einiger Zeit beschäftigt mich die Frage, ob es eventuell einen Zusammenhang mit der Schilddrüsenunterfunktion gibt.
    Die Insuffizienz ist sehr stark ausgeprägt ( Elastase-wert unter 100).Ich muss zu jeder Mahlzeit die nicht mehr gebildeten Verdauungsenzyme einnehmen (Kreon 40000)
    Hat jemand von Euch vielleicht Ähnliches?... und kann mir helfen.


    Danke für die Hilfe
    Grüße von Juli

  • :Wink:


    Juli, mir geht es genauso.


    Bzw. bei mir wurde auch eine Pankreasinzuffienz festgestellt.


    Ob es mit der Unterfunktion zusammenhängt, davon hat der Arzt nichts gesagt.


    Ich denke aber schon das es da einen Zusammenhang gibt.


    Ich habe meine Ernährung komplett umgestellt, auf gemüsereich mit Kohlenhydraten und fettarm.


    Wenn man aber Insulinprobleme hat, sollte man aber auch vorsichtig sein mit den Kohlenhydraten.


    Schweden Kräuter sind sinnvoll um die Verdauungssäfte anzuregen.


    Am besten während der Mahlzeit und unmittelbar davor nichts mehr trinken, sonst werden die geringen Säfte noch mehr verdünnt.


    Kleine Mahlzeiten sind auch sinnvoll.


    Wirklich auf den Fettgehalt der Sachen achten.


    Wenn Eiweiß dann sollte es mager sein und wirklich nur wenig.


    Mit tierischem Eiweiß habe ich große Probleme, aber auch mit Hülsenfrüchten und Co.


    Gibt es noch etwas das Dich interessiert?


    Liebe Grüße

  • Hallo,


    wie wurde die Pankreasinsuffizienz bei Euch festgestellt? Ich habe auch große Verdauungsprobleme. Vlt betrifft mich das auch?


    Lieben Gruss
    Skalia

  • :Wink:


    Verdauungsstörungen haben Hashis relativ häufig.


    Manchmal stecken auch Nahrungsmittelintoleranzen, oder Unverträglichkeiten dahinter.


    Muss man austesten, was nicht immer einfach ist.


    Oder zuwenig Verdauungssäfte, da helfen Schwedenkräuter.


    Bei mir wurde das durch Stuhlanalyse, Blutuntersuchung und Ultraschall diagnostiziert.


    Hast Du Probleme mit der Fett und oder Eiweißverdauung?


    Hast Du Fettstühle oder hat der Stuhl eine komische Farbe ( hell) ?


    Liebe Grüße

  • Hallo Redsonja,


    Nahrungsunverträglichkeiten wurden viele festgestellt (gluten, Nüsse, Kuhmilch, Hühnerei).
    Und ja ich habe Probleme mit der Verdauung von Eiweiß und mein Stuhl ist hell und fettig.


    Gruss Skalia

  • :Wink:


    Ok, die Sachen lässt Du ja auch weg wenn sie Dir nicht bekommen.


    Galle kann da auch noch mitmischen.


    Pankreas und Galle hängen irgendwie zusammen.


    Deshalb auch die Galle am besten mitanschauen lassen.


    Ein Internist kann das machen, oder ein Gastroenterologe.


    Am besten sagen wie der Stuhl aussieht und Deine Beschwerden aufzählen.



    Liebe Grüße

  • Hallo,


    vielen vielen Dank.


    Mal sehen ob ich einen Arzt finde der sich Meiner annimmt und mich Ernst nimmt.


    Liebe Grüße

  • Gern!


    Was mir noch einfällt.


    Die Darmbakterien sind auch wichtig.


    Wenn die durcheinander sind kann es auch Probleme mit der Verdauung geben.


    Hast Du mal einen Darmflorastatus machen lassen?


    Alles gute!


    Liebe Grüße

  • Hallo Zusammen!


    Bei mir ist es andersherum, liebe Juli! Bei mir wurde als erstes vor ca. 15 Jahren eine Pankreasinsuffizienz festgestellt!
    Hatte im letztem Jahr massive Bauchschmerzen! Kreon 40000 nehme ich drei mal täglich zum Essen.
    Das Hashimoto wurde bei mir festgestellt, kurz vor der Zeit, als ich mich hier anmeldete!
    Inzwischen nehme ich an einem Morgen 25 mg L-Thyrox und am folgendem Tag eine halbe Tablette dazu, also instesamt dann 37,5 -38 mg L- Thyroxin.
    Die letzten Werte habe ich mir nicht mitgeben lassen.... Leider vergessen danach zu fragen....
    Auch glaube ich, das bei meiner neuen Internistin nicht alle Werte kontrolliert werden! Muss nochmal fragen
    Sind alle Werte wichtig?


    LG!

  • Hallo Ihr Lieben,
    entschuldigt, dass ich mich jetzt erst wieder hier melde. Habe in der Zwischenzeit sehr viel recherchiert über Autoimmunerkrankungen. Fand in der Bibliothek das Buch von Datis Kharrazian , Hashimoto anders behandeln. Das kann ich jedem hier nur empfehlen zu lesen. Da geht es genau um das , was mich beschäftigt. Warum zerstört mein Immunsystem nun schon das zweite Organ in meinem Körper und wie kann ich mein Immunsystem unterstützen?
    Eine grosse Rolle spielt dabei auch das D3 im Körper.Es ist an ganz vielen Stoffwechselprozessen im Körper beteiligt.Dazu kommt, dass Hashis zu der allgemeinen Unterversorgung ein Problem bei der Verstoffwechslung von D3 haben.
    Seit vielen Jahren berichte ich meinen Ärzten, dass ich mich kraftlos fühle, wie ausgesaugt(vor allem seit der Geburt meines 3. Kindes vor 13Jahren) Leider kam keiner auf die Idee den D3-Spiegel im Blut zu messen. Statt dessen bekam ich reichlich Antidepressiva verschrieben:-((
    Heute habe ich das Ergebnis des D3 im Blut bekommen, 55ng/l.Bei Hashis sollte er mind. 150ng/L sein. Ich hatte nichts anderes erwartet, nachdem was ich über die Symptome eines Mangels gelesen hatte und dem was ich jahrelang selbst erlebe.
    Morgen habe ich einen Arzttermin.....mal sehen wie es dann weiter geht, aber sicher aufwärts :-))
    Eure Juli

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Zahnschmerzen 26

      • Leni
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      4,4k
      26
    3. Leni

    1. Hilfe bei 5-HTP Einnahme - Depressionen/ Schlafstörungen SSRI 39

      • JackBauer_89
    2. Antworten
      39
      Zugriffe
      3,5k
      39
    3. Leni

    1. HPU Therapie 28

      • milkalotte
    2. Antworten
      28
      Zugriffe
      2,4k
      28
    3. Mekendra

    1. Fragen über Histamin 11

      • Finchen
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      1,4k
      11
    3. Sunny22

    1. HPU diagnostiziert bei meiner Mutter 1

      • Nici1290
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      149
      1
    3. ardnowa