Bräuchte Rat zu Werten von Vit B12, Vit D, Eisen

  • Halli hallo,


    da ich trotz ausreichend Thyroxin noch immer Gelenk- und Muskelschmerzen habe, habe ich folgende Werte ermitteln lassen:


    Vit D: 38,2 (20-58)
    Vit B12: 275 (128-648)
    Ferritin: 83,7 (18-360)


    Was meint ihr? Scheint alles in der Norm zu sein oder? Macht es Sinn, irgendwas davon "aufzutanken"?


    Danke und schöne Grüße


    Pitar

  • B12 ist relativ niedrig, das könnte höher sein.


    LG, wellgunde

  • echt? Hätte wenn überhaupt eher gesagt, Ferritin ist recht niedrig.

  • Hallo


    Wie sind denn deine aktuellen SD-Werte?
    Bist du noch bei 75µ LT oder hast du inzwischen erhöht?
    LG.Angi

  • Hallo,


    ich hatte auch zu Beginn einen D3 Wert wie du. Meine Ärztin sagte, dass das viel zu niedrig ist. Muss wohl so zwischen 50 und 70 liegen. Ich nehme D3 zusätzlich.


    Grüße Conni

  • hab gerade nochmal nachgeschaut. Also ich hatte 29,3. Aber mein Referenzbereich lag bei 50- 175.

  • und wie sind deine SD-Werte?


    Muskel u. Gelenkschmerzen kann man bei zu wenig und auch bei zu viel LT bekommen.
    LG.Angi

  • Hey, dein B12 sieht nicht wirklich schlecht aus....meiner war drunter aber auch noch im Grenzbereich....hat aber all diese Beschwerden gemacht und mehr...
    Bei mir wurde inzwischen eine Autoimmungastritis festgestellt (Gastroskopie), spritze B12 und die Welt sieht wieder viel besser aus.
    Nachschauen...B12-Mangel wird unterschiedlich toleriert...ich war an der absoluten Grenze...wäre auch zum Psychologen gegangen, weil ich nicht mehr weiter wußte...mit Vit.B12-Spritzen (sogar auf Rezept) ist alles chic.
    LGK

  • Hi!!


    Kitty, interessant wie sehr du den Unterschied bemerkst mit den B12 Spritzen.
    Ich habe gerade eine 10-er Serie Spritzen angefangen, und fuehle mich besser, habe es aber anderen Mittelchen zugeschrieben :UnschuldigesPfeifen


    Meine B12 Werte waren genau wie Deine, Connie!
    Und trotzdem hat der Arzt gemeint, auffuellen. (Mit Kombi-Prae. obwohl B6 laut Norm eh schon erhoeht)


    Und dein Vit D Referenzbereich, den du eingestellt hast, sieht sehr knapp aus, hast du dich da vertippt? Spaeter schreibst du dann, der Ref Bereich waere 50-175
    Was nimmst du denn fuer ein Praeparat?


    Liebe Gruesse,


    Ceili xx

  • Der Wert stimmt mit dem Referenzbereich von 50-175. Das war natürlich viel zu wenig. Ich nehme deshalb D3 1000, täglich. Spritze auch ab und zu B12. Muss ich aber selbst bezahlen. Mache auch gerade eine Vitamin und Mineralstoffkur. Wie hat hier so schön jemand geschrieben: Auch wenn der Tank wieder voll ist (z.B. mit LT), braucht er noch Öl und Fett um gut zu laufen.


    Grüße Conni

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Darmprobleme 224

      • saloschka10
    2. Antworten
      224
      Zugriffe
      36k
      224
    3. Spencer

    1. HPU Therapie 45

      • milkalotte
    2. Antworten
      45
      Zugriffe
      8,9k
      45
    3. Venice

    1. Hashimoto und Muskelschwäche?! 32

      • Vani
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      7,4k
      32
    3. Mekendra

    1. Krebsprävention 91

      • Anas22
    2. Antworten
      91
      Zugriffe
      6,3k
      91
    3. Venice

    1. zu wenig Magensäure 50

      • Juna
    2. Antworten
      50
      Zugriffe
      3,3k
      50
    3. Juna