Erfahrung mit Heilpraktiker

  • Hallo liebes Forum,


    habe mal gesucht und nichts zu dem Thema gefunden - hoffe das ist in Ordnung, dass ich einen neuen Thread eröffne und das nicht doppelt läuft.


    Hat von euch hinsichtlich Hashimoto schon jemand Erfahrungen mit dem Heilpraktiker? Welche Behandlungen wurden unternommen? Hat euch das geholfen?


    Liebe Grüße


    Baerli

  • Dazu gäbe es einiges zu berichten.

    Habe aber grad wenig Zeit.


    Insgesamt sehe ich HPs , wenn sie was taugen und nicht geldgierig sind, als gute Ergänzung zu Ärzten.


    Aber dazu sollte man erst genau schauen, was sie so für Schwerpunkte haben und machen wollen.

    Nicht alles macht Sinn. :hexe:

    "Frage den Kranken, ob er bereit ist alles aufzugeben, was ihn krank macht.
    Erst dann darfst Du ihm helfen"

    (Sokrates)

  • Hallo Baerli,


    Ja, ich gehe von Anfang an nur zum Heilpraktiker und nicht zum Arzt mit meiner Hashimoto.

    Es wurden ausführliche Bluttests gemacht. Alle Nährstoff Mängel ausgefüllt, wie z. B. B12, Vit D, Eisen, omega 3,etc. Und mein leaky gut behandelt.


    Ich bekam auch verschiedene Kräuter-Tinkturen, die sich an die Verdauung (Iberogast) und die Schilddrüse (Solunat 22) richten, sowie homöopathische Mittel und Injektionen.


    Nach drei Monaten wurden Blutwerte erneut getestet und die Antikörper und TSH sind auf dem Weg nach unten. Mir geht es auch gefühlt schon viel besser.


    Herzliche Grüße!

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hashimoto schon seit 2005? 6

      • kyennh
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      759
      6
    3. Augenstern

    1. Extreme Beschwerden, aber Ärzte ratlos 45

      • Finchen
    2. Antworten
      45
      Zugriffe
      3,6k
      45
    3. Finchen

    1. Habe ich Hashimoto? 12

      • Maria1601
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      1,2k
      12
    3. Augenstern

    1. Das neue Euthyrox - starke Nebenwirkungen 5

      • Ommel
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      476
      5
    3. ardnowa

    1. Keine richtige Diagnose und mir geht´s miserabel 45

      • Sunny22
    2. Antworten
      45
      Zugriffe
      3,2k
      45
    3. steffi73