Beiträge von ardnowa

    Lollo :Wink:


    lies bitte nochmal Deinen ganzen Thread durch, da steht schon sehr viel wichtiges.

    Ja HPU testen lassen.

    aber wenn die Schilddrüse nicht gut eingestellt ist, dann wandert das Gewicht nach oben

    Es geht nicht um die Einstellung der Schilddrüse, wie oft geschrieben wird.

    Die Schilddrüse braucht keine SD-Hormone, die stellt sie her.

    Du brauchst SD-Hormone in jeder Zelle Deine Körpers für sehr viele Stoffwechselvorgänge.

    Fehlen diese Hormone, dann läuft der Stoffwechsel nicht gut, kommt zu Fett, Wasser- und Mülleinlagerungen. Der Leib ist mangelversorgt, wird aufgeschwemmt, unförmig.

    obwohl man weniger isst, dennoch nicht abnimmt oder gar zunimmt

    s.o.

    ein Symptom von einer Unterfunktion sein kann, habe aber dazu nix gefunden. Ich habe auch schon meinen Arzt gefragt, der hat aber nur mit den Schultern gezuckt.

    s.o.


    Abhilfe, alles checken, alles equilibrieren, Werte in der Norm bedeuten nicht GESUND.


    Zudem scheinst Du einige andere Hinnweise nur partiell umgesetzt zu haben.

    Ein bißchen geht nicht, klappt nicht, wird nicht funktionieren.

    Ein bißchen an der Hormondosis schrauben hat Dich ja bisher auch nicht weiter gebracht :CrazyGrins:


    Wegen Entgiftung und Leber und kacken schau hier, ganzen Thread lesen!

    Leberunterstützung und Bindemittel, Zweck und Choreografie

    und hier

    https://hcfricke.com/2020/06/0…nken-was-zu-bindemitteln/


    Blutwerte vom 13.11.20

    TSH: 0.18 uU/ml [ 0.30 -4.20]

    FT3: 2.5 pg/ml [2.0-4.4 pg/ml] 21%

    FT4: 1.11 ng/dl [ 0.90-1.70 ng/dl] 26%

    Diese Werte sind sehr schlecht, da ist gar nix in Ordnung versuche zu splitten, die oben besprochenen Maßnahmen umzusetzen, und eine Dosiserhöhungkann schon okay sein.

    Aber ohne Bindemittel fährst Du gegen die Wand.

    Vit C ist ebenfalls eine gute Option, aber informieren und das Zeug dann einsetzen mußt Du selber.

    Wir können Dich nicht ins Ziel tragen :BigGrins2:


    LG

    ardnowa

    Und jetzt zum Rest :lach:


    Ich füge mal ein paar Zitate aus einer Vorstellung ein

    Smartphone und WLAN ganztägig

    Schlecht, das ist echt schlecht.

    Dein Computer braucht ja nicht zwingend wlan, das geht auch mit einem LAN-Kabel, und wireless dann ausschalten.

    Handy, muß das sein? Kannst Du nicht auf schnurgebundenes Festnetz?

    noch 2 Amalgamfüllungen, ein wurzelbehandelter Zahn mit jetzigem Stiftzahn, alle gängigen Impfungen plus FSME von Herbst 2019 bis Frühjahr 2020, Kontrastmittel Ende September 2020 für Herz CT

    Ziemich übel, such Dir einen Zahnarzt, der das Know-How hat und die Überzeugung, daß Amalgam raus muß und ein wurzelbehandelter Zahn ebenso. Da ist tote Materie im Kiefer .......

    Hast Du Übergewicht? = ja aber schon 38 Kilo seit März 2019 abgenoimmen

    Das hast Du gut hingekriegt, es kann allerdings sein, daß Deine psychischen Probleme damit in Beziehung stehen.

    Lies bitte den bereits erlinkten Leberzauber-Thread durch, ganz!

    Ähnliches, was für die Unverträglichkeit von SD-Hormonen gilt, gilt auch für große Verluste an Körpergewicht.

    Es kommt viel Müll aus den Zellen, entsorgt man den Müll nicht artgerecht, dann Rückvergiftung, Müll bleibt im Darm, wird wieder aufgenommen, landet überall, auch im Hirn, das muß unterbrochen werden. Zusammenhänge hier.

    L-Thyroxin 118,75mg von Hexal, Magnesium, Selen 200 (Natriumselenit)

    Du könntest über ein Splitten der Dosis nachdenken. Welches Magnesium und wieviel davon? Bei Selen wäre Selenmethionin besser. Alleine damit wird das fT3 allerdings nicht in Bereiche steigen, in denen man nicht vegetiert, sondern lebt.

    diverse Nahrungsergänzungsmittel (aber aufgehört da lt. Heilpraktiker nicht nötig)

    Der spielt der Pharmaindustrie in die Karten, ganz coole Type, hat er wenigstens vorher gemessen, was nicht nötig ist?


    Fragen gerne fragen.

    Viel Erfolg für morgen!


    Beste Grüße

    ardnowa

    Susanna :Wink:


    wegen dieses Arzt-Termins morgen, schau denDiagnose-Vorschlag von Augenstern (draufklicken!) an.


    Lies den Text und kopiere für Den Doc das Basis-Paket, er möge alles, was er irgendwie kann, auf Kasse veranlassen.

    Fpür die Steroidhormone bemühe die Gyn, und bestehe darauf, daß genau diese Werte abgenommen werden.

    Erhoffe Dir nicht zu viel, dann ist die Enttäuschung kleiner :freu: und bezahle den Rest selber, wenn Du kannst.


    Den HPU-Test mußt Du selber bestellen und absolvieren, auch selber finanzieren.


    Später mehr.


    LG

    ardnowa

    Mekendra :Wink:


    könnten bei ihm eventuell 25 LT vielleicht ausreichen

    25 Lt reichen vlt bei einem Baby, aber doch nicht bei einem Mann.


    Du weißt, daß sich die SD bei externer Gabe gerne zurücknimmt, ist auch so gewollt ..... die geplagte, überforderte Drüse soll ja entlastet werden.

    Deswegen erreicht man mit 25 µg nie eine dauerhafte Verbesserung.

    Mindestens 50 µg müssen es meistens sein, und hat man die erstmal erreicht, weckt das Begehrlichkeiten, nach einem noch besseren Zustand.

    Aber bitte auch den Rest beackern.


    LGa

    Susanna :Wink:


    es macht jetzt erstmal nichts aus, daß wir die Datei nicht haben.


    Du hast kein Herzproblem, Du bist kein Psycho, Du bist nur auf einen Haufen dilettierende Ärzte gestoßen, die ihren Job nicht können und denen Du als Patient völlig egal warst.


    Neee, es ist ist nicht hoffnungslos.

    Wenn Du es schaffst, dann lies bitte bis heute abend folgende Threads durch und überlege, wo Du für Dich Ansatzpunkte für Veränderungen und damit Verbesserungen findest.


    Tipps zur Unterstützung der Gesundheit im Alltag


    Leberunterstützung und Bindemittel, Zweck und Choreografie


    Noch einmal die Frage, gibt es denn außer den SD-Werten noch weitere Blutbefunde?

    Gibts einen Ultraschall der Schilddrüse? Aussagen zu Volumen und Struktur?


    Die freien SD-Werte sind zum Sterben noch zu gut, aber zum Leben viel zu niedrig.

    Völlig klar, daß Du auf dem Zahnfleisch kriechst.

    Es liegt nicht an Dir!

    Aber sehr gut, daß Du Dich hier angemeldet hast und der Sache auf den Grund gehst :Daumen:


    Beantworte bitte noch meine Fragen und dann schauen wir heute abend, wie der Plan sein könnte.


    LG ardnowa

    Susanna,


    leider, leider, Dein Name ist immer noch drin.


    Deswegen habe ich den Anhang gelöscht.

    Schwärze Deinen Namen, oder deck ihn ab, dann mach nochmal einen Scan, oder ein Photo und stell es erneut ein.

    Ich habe gerade wenig Zeit, ich schau heute Abend mal drüber.


    LG

    ardnowa