Wie lange muss man warten, bis sich die Werte normalisieren

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich bin Danny, 40 Jahre alt und Mutter eines 16jährigen Sohnes. Nach vier Fehlgeburten in den letzten zwei Jahren hat sich meine Frauenärztin endlich auf die Suche gemacht und Hashimoto bei mir diagnostiziert. Seit einer Woche nehme ich L- Thyroxin 50 ein. Jetzt würde ich gerne wissen, ob ihr Erfahrungen damit habt, wie lange es dauert, bis die Werte sich normalisieren. Meine Angst ist, zu früh nochmal schwanger zu werden und es wieder zu verlieren.


    Meine TSH lag bei 2.87, Ft4 bei 1.24 und Ft3 bei 3.69.


    Die Fehlgeburten fingen immer mit Blutungen zwischen der 7. und 9. SSW an. Der hcg Spiegel war bei allen vier Schwangerschaften nie über 650. Ab den Blutungen habe ich jedes mal famenita vaginal eingenommen, was die Blutungen aber nie stoppten.

    Meine Ärztin meinte, ich würde kein Progesteronmangel haben, da ich sonst nicht so oft schwanger werden würde. Beim letzten mal hat sie ihn in der 6.SSW mit abgenommen und er lag bei 13,2. Leider weiß ich nicht, wie hoch er sein muss.


    Liebe Grüße und schon mal danke im voraus für eure Antworten!

  • Hallo Danny,


    Seit einer Woche nehme ich L- Thyroxin 50 ein. Jetzt würde ich gerne wissen, ob ihr Erfahrungen damit habt, wie lange es dauert, bis die Werte sich normalisieren

    wie lange es dauert bis sich die Werte normalisieren, kann man so pauschal nicht sagen. Jeder Mensch tickt anders und zudem sollte der Blick nicht nur auf die SD gerichtet sein. Der menschliche Körper ist ein System in dem alles miteinander verzahnt ist und es gilt, das System im Ganzen zu betrachten.


    dazu kannst du hier erst einmal den Link zum Diagnosevorschlag


    Vorschlag für eine umfassende Diagnose


    auch empfehlenswert


    Tipps zur Unterstützung der Gesundheit im Alltag


    Das L-Tyroxin nimmst du komplett morgens ein? Lies dir doch mal den Link zum splitten der Dosis durch.


    Splitten der Dosis von Schilddrüsenhormonen

    Meine TSH lag bei 2.87, Ft4 bei 1.24 und Ft3 bei 3.69.

    gibt es hierzu Referenzwerte? Du kannst sie auch gerne hier einstellen, vorher jedoch den Namen schwärzen.


    Meine Ärztin meinte, ich würde kein Progesteronmangel haben, da ich sonst nicht so oft schwanger werden würde. Beim letzten mal hat sie ihn in der 6.SSW mit abgenommen und er lag bei 13,2. Leider weiß ich nicht,

    dazu gibt es viele Informationen, wie auch zu vielen anderen Themen hier

    https://hcfricke.com/2020/05/2…onsytem-eine-einfuehrung/


    LG Venice

    Dein Körper kann fast alles schaffen. Es ist dein Geist, den du überzeugen musst.

  • Moin Danny,


    Venice hat Dir für den Einstieg alles Wissenswerte verlinkt und erklärt.


    Eine kleine Bitte würde ich noch formulieren wollen

    Meine TSH lag bei 2.87, Ft4 bei 1.24 und Ft3 bei 3.69.

    Wärest Du so freundlich und würdest fT3 und fT4 Maßeinheiten und Referenzbereiche hinzufügen. Das gilt auch für alle in Zukunft zu kommunizierenden Werte.

    Danke.


    LG

    ardnowa

    „Wer nicht handelt, dem wird auch der Himmel nicht helfen.“
    - Sophokles -

  • Danke für eure Antworten. Ich werde mir die Links in Ruhe durchlesen. Die Werte habe ich leider nur so vorliegen. Die Arzthelferin hat mir einen Auszug aus der Karteikarte für den Endokrinologen gegeben. Da steht sonst nichts dabei. Ich habe es abfotogtafiert, kann es aber leider nicht hier hochladen. Wie sollten die Werte denn eigentliche aufgelistet werden?


    Lg Danny

  • Hallo Danny,

    Danke für eure Antworten. Ich werde mir die Links in Ruhe durchlesen. Die Werte habe ich leider nur so vorliegen. Die Arzthelferin hat mir einen Auszug aus der Karteikarte für den Endokrinologen gegeben. Da steht sonst nichts dabei. Ich habe es abfotogtafiert, kann es aber leider nicht hier hochladen. Wie sollten die Werte denn eigentliche aufgelistet werden?


    Lg Danny

    du kannst dir beim Arzt die Werte in Kopie geben lassen, das steht dir zu, ist also dein gutes Recht diese zu erfragen.

    Dies gilt auch allgemein, lass dir immer alle Befunde in Kopie aushändigen.


    LG und einen schönen Abend


    Venice

    Dein Körper kann fast alles schaffen. Es ist dein Geist, den du überzeugen musst.

  • Liebe Venice,


    vielen Dank. Ich werde dann nochmal bei meiner Ärztin nachhaken.


    Lg und auch noch einen schönen Abend


    Danny

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hashi, Homocystein, 3. ICSI 27

      • Laule86
    2. Antworten
      27
      Zugriffe
      6,9k
      27
    3. Rigoletta

    1. Hilfe! Schwanger, Psyche, Schilddrüsenunterfuktion 84

      • Pusteblume97
    2. Antworten
      84
      Zugriffe
      17k
      84
    3. Augenstern

    1. Thybon angefangen in Schwangerschaft - jetzt starke Nachmittagsmüdigkeit 4

      • Paletti
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      1,2k
      4
    3. Paletti

    1. Schadet Thybon dem Ungeborenen? 93

      • Lilian
    2. Antworten
      93
      Zugriffe
      34k
      93
    3. Lilian

    1. HPU, Hashi und schwanger 64

      • Marti
    2. Antworten
      64
      Zugriffe
      7,5k
      64
    3. Augenstern