Wer kennt einen guten Kinderarzt/Endokrinologen?

  • Hallo,


    wir suchen einen guten Nuklearmediziner oder Kinderendokrinologe. Ich hatte hier im Forum von Dr. Glatz gelesen und gerade bei ihm angerufen. Leider nimmt er keine Patienten mehr an :TraurigesJa: Wir hätten auch die 4,5 Std. Fahrtzeit in kauf genommen aber leider....

    Unser Kinderarzt hält die Blutkontrolle der Vitamine, etc. für nicht wichtig und streubt sich dagegen.


    Wer kann mir einen guten Tip geben? Wie gesagt, die Fahrtzeit spielt auch keine Rolle. Vielen Dank im Voraus.


    Viele Grüße Michelle

  • Die meisten Ergebnisse der Blutkontrolle kann man in Eigenregie therapieren.

    Deshalb würde ich da ein freies Labor in der Nähe suchen und alles messen lassen.

    So spart man Zeit und blöde Diskussionen, also Nerven:CrazyGrins:


    Die Messerei wird oft auch deshalb nicht gemacht, selbst wenn man Eigenzahlung anbietet, weil die wenigsten Docs wissen, wie sie mit den Ergenissen umgehen sollen.

    Ohne Werte sind sie auch weniger angreifbar. Alles ziemlich verkorkst im Gesundheitssystem.


    Für Hormone hast Du ja einen Doc, wenn ichs richtig verstanden habe?

    Alles andere ist rezeptfrei und außerdem online oft wesentlich bessere Qualität als Apotheke.


    LGA

    "Frage den Kranken, ob er bereit ist alles aufzugeben, was ihn krank macht.
    Erst dann darfst Du ihm helfen"

    (Sokrates)

  • Hallo Augenstern,


    da hast Du recht und sprichst mir aus der Seele. Ich habe den HPU- Test bestellt und schaue dann noch einmal wo ich die anderen Werte herbeziehe.

    Mhh ich war mit meiner Tochter bei einem Endokrinologen aber muss nun im nachhinein sagen, dass ich nicht sehr unzufrieden bin. Ich habe von Dir/Euch bereits mehr Infos bekommen. Alleine was die Basisuntersuchung, etc. betrifft. Ich bin darüber sehr dankbar. Unsere Kinderärztin wollte mich, trotz mehrmaliger Bitte, noch nicht einmal sprechen und hat uns gleich an einen weiteren/ neuen Arzt empfohlen. Ich denke sie ist genauso hilflos wie ich...:Skeptisch:

  • Anaelle

    Hat den Titel des Themas von „Wer kennt einen guten Kinderarzt/Endokrinologe?“ zu „Wer kennt einen guten Kinderarzt/Endokrinologen?“ geändert.
  • Aus einem mir nicht wirklich erklärbaren Grund wird das Thema Schilddrüse einfach nicht ernst genommen.

    Das ist unfassbar, wenn man sich mit der Themaik eingehend befasst hat.


    Im Grunde gibts nur eine Erklärung dafür: vielleicht sollen wir nicht allzu gesund sein??:Detektiv:

    Der schnöde Mammon lässt grüßen!


    Es hilft nur, sich selber um die Sachen zu kümmern und auf allen Ebenen zusehen, sich nix Schlechtes angedeihen zu lassen.

    Das trifft auf Kinder extrem zu, die entwickeln sich noch, da haben wir Erwachsenen viel Verantwortung, den Weg einigermaßen zu zeichnen.

    Um was da im täglichen Leben geht, habe ich ja hier aufgelistet:

    Tipps zur Unterstützung der Gesundheit im Alltag


    Bitte halte dein Kind auch weit entfernt von Smartphone & Co und schaue, dass sie in einem Raum schläft, der möglichst wenig Belastung hinsichtlich des Elekrosmokes hat.

    Ein Hand für Kinder sehe ich als absolut problematisch an.

    Die offiziellen Richtwerte, sowieso viel zu hoch angesetzt, sind für erwachsene Männer ausgelegt.


    Dazu findest Du hier wichtige Infos, vor allem auch Teil 7 und 12 durcharbeiten!

    https://hcfricke.com/emf


    Du siehst, es gibt einiges zu tun, wenn man einigermaßen fit erwachsen oder alt werden will.


    LGA

    "Frage den Kranken, ob er bereit ist alles aufzugeben, was ihn krank macht.
    Erst dann darfst Du ihm helfen"

    (Sokrates)

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Mirena und Progesteronmangel 85

      • steffi73
    2. Antworten
      85
      Zugriffe
      28k
      85
    3. ardnowa

    1. Hilfe! Schwanger, Psyche, Schilddrüsenunterfuktion 84

      • Pusteblume97
    2. Antworten
      84
      Zugriffe
      19k
      84
    3. Augenstern

    1. HPU, Hashi und schwanger 66

      • Marti
    2. Antworten
      66
      Zugriffe
      11k
      66
    3. Augenstern

    1. Habituelle Aborte 8

      • Sophie17
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      3,8k
      8
    3. Augenstern

    1. Schadet Thybon dem Ungeborenen? 93

      • Lilian
    2. Antworten
      93
      Zugriffe
      41k
      93
    3. Lilian