Ethylenoxid

  • Hallo,

    Habt ihr schon etwas zu dem Thema Ethylenoxid mitbekommen?

    Es wurden ja in den letzten Monaten viele Produkte zurückgerufen, da der EthylenoxidWert viel zu hoch war. V.a. Sesam und Johannisbrotkernmehl und Produkte daraus.

    Ich futtere seit Jahren täglich Sesam, klar in Bioqualität. Aber auch bei bio wurden viel zu hohe Werte gefunden.


    Wie geht ihr mit so etwas um? Alles meiden oder nur das, was wirklich zurückgerufen wird?

    Ich hab gerade keine Lust mehr auf Sesam... und Johannisbrotkernmehl ist einfach mal in so viel drin...

    Gibt es Sesam oder Jbkmehl aus Europa??


    Ricarda

  • Interessantes Thema, ich habe es mal weiter gegeben :zwinkern:

    Was gibts denn noch, was man ohne komische Gefühle essen kann? Echt krass!

    Deine Frage kann ich allerdings auch nicht beantworten und mir ist der Sesam erst mal auch verleidet.


    LGA

    "Frage den Kranken, ob er bereit ist alles aufzugeben, was ihn krank macht.
    Erst dann darfst Du ihm helfen"

    (Sokrates)

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Modifiziertes Citrus pektin (MCP) Erfahrungen / Wirkung 110

      • Jeannine479
    2. Antworten
      110
      Zugriffe
      35k
      110
    3. Augenstern

    1. HPU NEM‘s aber welche 100

      • Spirolino
    2. Antworten
      100
      Zugriffe
      13k
      100
    3. Spirolino

    1. Gesundfuttern 128

      • Mekendra
    2. Antworten
      128
      Zugriffe
      12k
      128
    3. Fussel83

    1. Amalgam Füllung nicht gut? 1

      • marvin-ward
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      178
      1
    3. ardnowa

    1. Lupinen Cafe 5

      • Sandy86
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      380
      5
    3. Sandy86