Ist es die Schilddrüse?

  • Hallo miteinander

    Ich habe mich jetzt einige Tage durchs Forum gestöbert und finde es toll, wie ihr auf die einzelnen Leute eingeht und versucht zu helfen.


    Hier eine Zusammenfassung meines Weges. Ich danke euch fürs anschauen :)


    2007: Druckgefühl auf Brust, 24-h-EKG und Blutdruckmessung – unauffällig


    seit ca. 2000: Räusperzwang/Frosch im Hals, Untersuchung Kehlkopf und Stimmbänder – unauffällig, grosses Schlafbedürfnis und Durchschlafschwierigkeiten, Akne (behandelt mit Isotretinoin), extremes Schwitzen (auf Pubertät geschoben), kühle Haut v.a. Hände und Füsse, grosse Bauchschmerzen während Mens


    seit ca. 2008: täglich Sport, ständige Erhöhung des Pensums um meine 60 kg zu halten (Ich hatte immer das Gefühl viel mehr machen zu müssen und viel weniger essen zu können als andere)


    April 2019: Frühgeburt meines Sohnes (es geht ihm gut 😊)


    Nach der Geburt: Gefühlsstörungen, mouches volantes, Muskelzuckungen überall am Körper, ab Dezember (nach Akupunktur) leichter Tinnitus – diverse Abklärungen: EEG, MRT Rücken und Kopf, kleines Blutbild mit TSH und einigen Vitaminen und Mineralstoffen im Mai, grosses Blutbild im August (unten),– diverse Therapieversuche: Cranio, Physio, Osteo, Psychiater (die Symptome wurden von den Ärzten schnell als psychosomatisch abgestempelt, ich fühlte das aber nicht)

    August 2019:

    TSH (mU/l) 0.51 (0.3-4.3)

    T4 frei (pmol/l) 9.7 (9-19)

    T3 frei (pmol/l) 3.5 (2.6-5.7)

    Anti-TPO (lU/ml) < 3 (<5.6)

    Anti-Tg (lU/ml) < 3 (<4.1)

    LDL-Cholesterin erhöht


    Februar 2021: erneutes kleines Blutbild und 5 Schilddrüsenwerte (unten)

    TSH (mU/l) 1.182 (0.3-5)

    T4 frei (pmol/l) 11.1 (9-19)

    T3 frei (pmol/l) 4.3 (2.5-5.8)

    Thyreoperoxidase Ak (U/ml) 11.6 (<34)

    TSH-Rezeptor Ak (TRAK) (U/l) <0.8 (<0.6)


    Ernährung: Jeden Tag ca. eine Portion Gemüse, aber sicherlich viel zu viel Zucker und Weizen (bin gerade dabei das zu unterlassen),

    Getränke: Wasser, Kaffee (mittlerweile koffeinfrei, da ich dachte, ich versuch mal, ob es etwas nützt), Tee, praktisch kein Alkohol

    Nichtraucherin

    Sport: Täglich 80 Minuten Crosstrainer, sonst viel Bewegung durch Kleinkind



    Was ich nicht habe: unregelmässiger Zyklus, Schwierigkeit schwanger zu werden, extreme unerklärliche Gewichtszunahme, depressive Stimmung


    Allfällige Ergänzungen findet ihr in meiner Vorstellung.

    LG und vielen Dank für eure Einschätzung!

  • Hallo Andrea!


    Willkommen im Forum! Alles nicht so leicht mit der Gesundheit:zwinkern:

    Zuerst noch ein paar Fragen:

    An welchem Zyklustag wurden die Werte gemacht?

    Stillst Du?

    Nimmst Du ein Schilddrüsenhormon?

    Wurde ein Ultraschall der Schilddrüse gemacht?

    Welche Fette nimmst Du zu Dir?


    Deine Leberwerte scheinen gut zu sein, das passt.

    Die Schilddrüsenwerte sind unterirdisch! Damit könnte ich nicht aus dem Bett kriechen :CrazyGrins:

    Deine Symptome passen leider prima dazu, auch das mit den Augen!


    Welche Nahrungsergänzungsmittel nimmst Du genau?


    LG Augenstern

    "Frage den Kranken, ob er bereit ist alles aufzugeben, was ihn krank macht.
    Erst dann darfst Du ihm helfen"

    (Sokrates)

  • Die Werte im August 19 wurden ca. eine Woche vor der Mens gemacht, jene jetzt im Februar 21 ganz kurz vor der Mens. Hab noch einen Test zum Einsenden hier zu Hause, den ich nach der Mens machen werde.

    Ich stille nicht und nehme kein Schilddrüsenhormon. Mein Hausarzt sagt, meine Werte sind im Normbereich. Habe ihn aber um eine Überweisung zum Spezialisten gebeten. Daher folgt bald der Ultraschall.

    Ich nehm häufig noch Omega-3-Nahrungsergänzung. Ansonsten Olivenöl und Rapsöl. Butter und versteckte Fette versuche ich zu reduzieren.


    Nahrungsergänzungen: Nicht immer dasselbe. Verschiedenste Vitamine und Mineralstoffe. Was ich immer nehme ist Magnesium.


    LG

  • Nahrungsergänzungen: Nicht immer dasselbe. Verschiedenste Vitamine und Mineralstoffe. Was ich immer nehme ist Magnesium.

    Es ist wichtig, die Formen zu beachten!

    Hier kannst Du viel darüber lesen und dir Wissen aneignen:

    https://hcfricke.com/


    Grad beim Magnesium sollte man sehr darauf achten, welche Form es ist.


    Den Diagnosethread kennst Du? Gehe den nochmal durch und mache noch die Werte, die bei Dir fehlen.


    Einen Hormontest am Anfang des Zyklus macht keinen Sinn! Das Geld kannst Du Dir sparen.


    In den "Tipps für den Alltag" stehen die Fette aufgelistet, die ok für den Körper sind.

    Tipps (Ges.)


    Unbedingt zum Speziallisten gehen und einen Ultraschall der Schilddrüse machen lassen. Aber kein Szintigramm aufschwatzen lassen!!! Erst mal nur Ultraschall und unbedingt den Befund schriftlich einfordern!


    LG Augenstern

    "Frage den Kranken, ob er bereit ist alles aufzugeben, was ihn krank macht.
    Erst dann darfst Du ihm helfen"

    (Sokrates)

  • Danke für deine Tipps! Ich habe deine empfohlene Lektüre schon durch.. also Diagnosethread und vieles aus diesem Blog. Ziemlich komplexe Sache ;). Unglaublich, dass diesen Job nicht die Ärzte machen, sondern jeder selbst schauen muss, wo er bleibt.


    Warum macht ein Hormontest anfangs Zyklus keinen Sinn?


    Werde jetzt mal den Ultraschall machen lassen und dann weiter sehen.


    Danke :)

  • Warum macht ein Hormontest anfangs Zyklus keinen Sinn?

    1. Weil zu diesem Zeitpunkt die Hormone stündlich anders sind. Eine sehr bewegte Phase

    2. Die Lage keinerlei Zugewinn gibt was die Verhältnisse der Hormone untereinander betrifft

    3. Das Verhältniss zwischen Progesteron und Östradiol gibt extrem gute Auskunft über diverse Abläufe im Körper. Dieses Verhältnis sollte man in der Phase messen, in der das Progesteron natürlicherweise am höchsten ist. Das ist 5-7 Tage vor der nächsten Regel. Außerdem ist das die Zeit, wo die Hormone relativ über den Tag stabil sind.


    LGA

    "Frage den Kranken, ob er bereit ist alles aufzugeben, was ihn krank macht.
    Erst dann darfst Du ihm helfen"

    (Sokrates)

  • Ich hatte gerade einen Ultraschall. Auswertung bekomme ich noch schriftlich. Ebenso die neusten Blutwerte. Die Schilddrüse ist 8 ml gross, keine Knoten oder Unregelmässigkeiten. Meine Frage, ob es denn kein 'zu klein' gäbe, wurde verneint. Schulmedizinisch gesehen sei alles super. Auch meine mitgebrachten Werte. (siehe oben). Was meint ihr?

  • Hallo Andrea,

    Ich hatte gerade einen Ultraschall. Auswertung bekomme ich noch schriftlich. Ebenso die neusten Blutwerte. Die Schilddrüse ist 8 ml gross, keine Knoten oder Unregelmässigkeiten. Meine Frage, ob es denn kein 'zu klein' gäbe, wurde verneint. Schulmedizinisch gesehen sei alles super. Auch meine mitgebrachten Werte. (siehe oben). Was meint ihr?

    gut, dass ein US gemacht wurde und ja, lass dir den Befund auf jeden Fall aushändigen und stelle ihn dann mit geschwärzten Namen hier ein.


    8 ml ist nicht alzugroß, eine normale SD bei Frauen hat zwischen 12 und 18 ml.

    Die Frage nach einer zu kleinen SD wird von den Ärzten immer mit einem nein beantwortet.

    Deine Werte sehen für mich so aus als läge sehr wohl ein SD Problem vor. Dein fT4 ist sehr tief und dein fT3 sieht für mich so aus als würde die SD versuchen zu kompensieren.


    Es wäre sehr gut, den US Bericht im Ganzen zu sehen.


    LG Venice

    Dein Körper kann fast alles schaffen. Es ist dein Geist, den du überzeugen musst.

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Umstellung von Euthyrox zu Henning 4

      • Karoapfel
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      178
      4
    3. Augenstern

    1. Symptome und Krankheit über Monate (Jahre?) und die Diagnosefindung. Ein sehr langer Weg... 14

      • pingu
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      897
      14
    3. Augenstern

    1. Neues Mitglied mit der Bitte um Hilfe 24

      • Lina
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      1,4k
      24
    3. Lina

    1. Brauche dringend Hilfe! 12

      • VerenaF
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      412
      12
    3. ardnowa

    1. Einnahme Zeolith? 5

      • Jessi_26
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      64
      5
    3. Augenstern