Schwellung Hals

  • Hallo

    ich bin ganz neu hier. Freu mich übers austauschen.

    ich habe am Dienstag im re Unter Hals eine Schwellung / Knoten festgestellt. Leichte Schluckbeschwerden. Alles begann vorgestern. War beim HA. Er bestätigte mir die Schwellung.

    Mein HA hat mir Blut abgenommen. Und eine Überweisung zum Nuklear Mediziner ausgestellt.

    Blutergebnisse heute da: CRP 5,2 mg/l Richtwert 3,0 mg /l

    TAK / Tg AK im Serum 4,6 IU/ml Richtwert : 4,1 IU /ml

    MAK , TRAK / TSH total unauffällig sowie ft3, ft4 und TSH.

    Meine HA ist der Meinung daa ich eine virale Schilddrüsenentzündung habe.

    Als Therapie Ibu zweimal täglich.

    Ist die Entzündung ein Zeichen für Hashi? Ich bekomme bald eine Sono der SD. Hab echt Angst das ich in eine Überfunktion rutsche bzw. Später in die Unterfunktion.

    Oder heilt das von alleine ab?

    Es wurde mir vor Jahren gesagt das ich kleine Knoten habe, die aber nicht zu beachten sein.

    Wenn es akut was gefährliches sein würde würde man es im Blut sehen oder?

    Die Schwellung ist noch da.


    Freu mich über das Austausch


    Lg Ctn

    Einmal editiert, zuletzt von ardnowa () aus folgendem Grund: Ctn, ich habe die Links rausgenommen.

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Update SD-Werte - bitte um Hilfe!

      • Lady Montagu
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      88
    1. Knoten bei Hashimoto und Zungengrundhyperplasie 23

      • 6erQueen
    2. Antworten
      23
      Zugriffe
      959
      23
    3. ardnowa

    1. Überfunktion, ist das eigentlich wirklich Hashimoto? Betablocker? 13

      • Soft_Stax
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      616
      13
    3. ardnowa

    1. Selbsteinstellung 61

      • Fussel83
    2. Antworten
      61
      Zugriffe
      3k
      61
    3. jonalu

    1. L-THYROXIN Henning Tropfen wieder lieferbar 1

      • signman
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      83
      1
    3. ardnowa