Psychischer Druck durch Familie und Bekannte

  • Guten Mittag:staubsaugen:


    ich weiß gar nicht ob ich mit meiner Frage in dieser Sparte überhaupt richtig bin, da ich bisher keinen ähnlichen Post dazu gefunden habe.

    Meine Frage wäre, wie ihr damit umgeht, wenn ihr herablassende Kommentare und wertende Blicke (bezüglich der Gewichtszunahme bei Hashi) bekommt, bzw. ob ihr damit schon konfrontiert wurdet. Ich war noch nie superschlank, aber eben auch nie wirklich dick, nun habe ich wieder einen Schub bekommen, der mir etwa 8kg auf die Hüften gezaubert hat.. Ich versuche mich jeden Tag damit abzufinden und mir zu sagen, dass ich trotzdem schön sei, damit meine Psyche nicht darunter leidet. Das Problem ist dann aber jedes Mal, wenn ich z.B. meine Familie besuche. Bei jedem Besuch darf ich mir anhören, dass ich SO nicht gut aussehe, Kommentare wie "Ich hoffe du kochst nicht nur Nudeln mit Tomatensoße!!" oder "Du siehst schon aus wie deine Cousine." sind mittlerweile Standart. Solche Aussagen tun einfach weh, besonders von eigentlich geliebten Personen..

    Ich meine ich weiß ja wie ich aussehe, es ist mir ja nicht egal, aber dennoch treffen diese Aussagen immer direkt ins Herz. Wie geht ihr damit um? Soll ich mir weiter positiv zu sprechen? Ich weiß da einfach nicht mehr weiter.


    Vielen Dank im Voraus, fühlt euch alle gedrückt. :)

  • Hallo ElliMariee!


    Ich habe Deinen Beitrag doch lieber ins Hauptforum verschoben, weil ich denke, dass es wahrscheinlich einiges für Dich zu tun geben wird.


    Als Erstes lies Dich bitte durch die Themen in diesem Bereich:

    Wichtige Informationen und Gesundheitsthemen - Hashimoto-Forum


    Vor allem den Diagnosethread durchgehen.

    Wir können Dir sonst nicht viel zu Deiner Lage schreiben, ohne Werte ist das unmöglich.


    Bitte schaue Dir auch die Verlinkungen an, der Blog von HC ist äußerst wichtig! Er erklärt vieles, was extrem wichtig ist.


    Ansonsten: Lasse Dich nicht verrückt machen von Sprüchen anderer. Im Grunde ist es ja eigentlich Anteilnahme, die allerdings doof ausgedrückt ist.


    Wichtig ist jetzt, dass du Dein Leben/Gesundheit selbst in die Hand nimmst. Auf Ärzte ist kein verlass, sie machen ihren Job, aber es ist meistens nicht ihre Berufung (Beruf).


    Übrigens, Dein Thema gibts irgendwo, schau mal in der Plauderecke.


    LG Augenstern

    "Frage den Kranken, ob er bereit ist alles aufzugeben, was ihn krank macht.
    Erst dann darfst Du ihm helfen"

    (Sokrates)

  • Kann dich gut verstehen. Ich war immer schlank, habe aber nun in den letzten 2-3 Jahren deutlich zugenommen. Da ich auch nach der 2. Geburt weder Zeit und Energie für Sport und Rückbildung hatte, schaue ich einfach schwanger aus. Ich werde schon dauernd darauf angesprochen, ob es nun bald soweit ist *grrrr* und meine Mutter hatte dauernd was an meinem Gewicht auszusetzen. Seit der vor Kurzem gestellten Diagnose ist es nun ein klein wenig besser geworden.

  • Ach, das ist ja *piep*, da hast du deine Schwangerschaft hinter dir und darfst dir noch immer sowas anhören.. :NIchtGanzDicht:


    Konntest du trotzdem damit umgehen oder hast du versucht die Kommentare zu ignorieren?

  • Klar ärgert es mich etwas, aber ich glaube, den anderen Leuten ist es noch viel unangenehmer 😁


    Ja, ich hatte gerne wieder eine etwas ansehnlicher Figur und vor allem nicht ständig das Problem, dass mein Kleiderschrank nichts passendes zur Verfügung stellt. Aber ich versuche mir das alles nicht so zu Herzen zu nehmen. Viel wichtiger ist es, dass ich irgendwann hoffentlich wieder mehr Energie habe und mein gesundheitlichen Probleme in den Griff bekomme. Dann wird es vermutlich mit dem Gewicht auch wieder besser. Und wenn nicht, dann ist es eben so. Sollen sich die anderen nicht so anstellen.....

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Ich brauche Hilfe…..ziemliches Chaos 1

      • Gela
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      113
      1
    3. Augenstern

    1. Ein herzliches Hallo!! Hilfe bei Werten 20

      • Petra
    2. Antworten
      20
      Zugriffe
      986
      20
    3. Augenstern

    1. hashimoto schub ?? 1

      • DattMurrle
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      88
      1
    3. Augenstern

    1. Kann es die Schilddrüse sein - bei diesen Werten? 8

      • Nikai
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      294
      8
    3. Augenstern

    1. Hallo :) Wie stelle ich meine SD richtig ein? 2

      • marvin-ward
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      81
      2
    3. Augenstern