Seife statt Duschgel und Haarschampoo

  • huhu


    Ich hoffe euch mit meinem Bericht weiterhelfen kann


    Ich habe im März begonnen selber Hand und gesichts Creme herzustellen...

    Mir ging die ewig lange Liste an Zutaten ... die ich zum Großteil nicht kenne auf den Nerv

    Mein Gesicht war immer um die Nase sehr fettig... mit zum Teil richtig extremen Pickeln

    Je mehr ich versucht habe das mit den entsprechenden Produkten zu verbessern... desto schlimmer wurde es ...

    Ich muss ehrlich zugeben... wirklich gut ist meine Haut noch nicht... aber sehr viel besser ...

    Ich muss sicher noch die richtige Öl Mischung finden ....


    Zusätzlich verwende ich kein duschgel bzw Haar Shampoo mehr... also auch fürs Gesicht.


    Die seife kaufe ich als Stück bei dm ... alverde ... ja ich weiß da ist Palmöl drin.. aber zur Hautpflege ist das sehr gut... zudem ist es bio


    Anfangs war das schon seltsam... nach dem Haare waschen quietschen die Haare... und die Haut auch ...

    Nach ein paar Tagen habe ich festgestellt das meine schienbeine weniger trocken sind... und ich weniger cremen muss ... ich mag das klebrige Gefühl nach dem cremen gar nicht


    Meine Hände sehen nicht mehr aus als wäre ich 70 oder so... waren immer rau trocken und spröde ... trotz Creme.. ich hatte alle Marken durch... selbst das teure Apotheken Zeug brachte nichts.

    In den letzten Jahren waren meine Hände ab Herbst schuppig ... laut Hautarzt Neurodermitis...


    Ich weiß nicht wirklich was im duschgel Haarschampoo enthalten ist.... aber irgendwas hat meine Haut ausgetrocknet ...

    Etwas das über seife oft gesagt wird...


    Wo ich letztes Jahr fast stündlich cremen musste... mache ich das im Moment nur weil die selbst gemachte so lecker richt :lach:


    Und noch etwas seltsames...

    Ich trage eine altmodische Automatik uhr mit einem Milaneseband...

    In der Vergangenheit musste ich das uhrband alle 2 Wochen im Ultraschall Bad reinigen weil es seltsame Gerüche entwickelt hatte...

    mein uhrband richt nicht mehr... da kommt im Ultraschall bad auch sehr viel weniger Dreck raus....

    Sind das die Weichmacher im duschgel? Ich weiß es nicht


    Ein zusätzlicher Effekt... ich brauche in 4-6 Wochen 1 Stück Seife... kostet 1 Euro...

    Duschgel Haarschampoo und Gesichtsmaske usw waren sicher das 5 fache...


    Lg

  • Hallo Fussel,


    wir benutzen bei uns auch schon seit einem Jahr Stückseife:Daumen: Und wir versuchen auch weitestgehend auf Microplastik zu achten.


    Zumindest zum Hände waschen und für den Körper. Da mein Freund aber Geheimratsecken bekommt ist er fleißig dabei sich so Shampoo zum anregen der Haarwurzeln draufzuschmieren :LOL: Er hat aber auch schon Minoxidil von der Hautärztin empfohlen bekommen. Seitdem wachsen überall keine Haare nach.


    Ich benutze immer nur mein super Bio Shampoo von Urtekram weil ich eine Zeit lang richtig Probleme mit fettigen Haaren hatte und wirklich NICHTS geholfen hat, Das war das einzige wo es dann irgendwann funktioniert hat. Mittlerweile alle zwei Tage waschen und immer noch nicht fettig :freu:


    Glänzen deine Haare denn dadurch trotzdem oder trocknet die aus? Genauso die Kopfhaut?


    Ich habe echt Probleme mit roter und juckender Kopfhaut (Seitdem ich Leberzauber nehme bekomme ich sogar Pickel aufm Kopf:Skeptisch:) und wir haben das Gefühl das meine Haut am Körper generell immer trockener wird. Mein Freund ist der Meinung das liegt an der Stückseife und möchte jetzt das ich Kokosfett benutze. :LOL: Ich persönlich denke ja, dass es eher an der anhaltenden Unterfunktion liegt.:Detektiv:


    Hast du ein Rezept für deine Handcreme?


    Die Gesichtscreme meine Lebens habe ich bereits gefunden. Wir sind quasi auf ewig verbunden. Kein Mini Fältchen ist zu sehen und keine Pickel :Daumen:


    LG Else

    Sorge dich gut um deinen Körper! Er ist der einzige Ort an dem du Leben kannst!

  • Meine Haare fühlen sich weich und geschmeidig an... so war das mit Shampoos nie

    Meine Natur locken sind so weniger störrisch ...


    Vlt ist es die falsche Seife für dich... welche hast du?


    Rezept handcreme


    5g mandelöl

    5g Aprikosen kernöl

    6g temulgator (emulgator)

    2.5g kakaobutter

    2.5g Sheabutter

    2.5g bienenwachs

    40g Wasser abgekocht

    0.7g phenoxyethanol (zum konservieren)

    10 tropfen Lavendelöl


    Alle Öle bis auf das lavendeöl in einer schale im Wasserbad erwärmen bis alles geschmolzen ist


    Das Wasser in einer 2ten Schale ebenfalls ins Wasserbad...


    Sobald im Öl alles geschmolzen ist... das Wasser dazugeben und rühren rühren rühren...

    Bis es auf ~30 Grad abgekühlt ist... dann den Alkohol und das Lavendelöl zugeben... nochmal gut durchrühren.... abfüllen

    Hält dank des Alkohols ca 6 Monate

  • Guten Morgen Fussel! Toll, dass Du Dich damit beschäftigst.

    Ich benutze auch schon gut 1 Jahr handgemachte Stückhaarseife. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase war ich total überrascht, wie toll die Haare glänzten und welches Volumen sie von sich aus schon haben, ohne Fönen, ohne Schaumfestiger. Meine Intention dabei war zum einen das Reduzieren/Vermeiden von Plastik und zum zweiten der Gedanke, welchen Chemiecocktail man sich täglich in die Haare, auf die Haut usw. schmiert. Zu Omas Zeiten gabs das doch auch alles nicht, und sauber wurden die Leute trotzdem.

    Jetzt für den Herbst nehme ich mir das Buch "Seife sieden" von Petra Neumann vor und werde selber ausprobieren. Dein Handcremerezept klingt ebenfalls spannend. Ich freue mich auf weiteren Austausch zu diesem Thema ^^

  • huhu heimer


    Ich hatte mich anfangs mit dem Gedanken gespielt selten komplett selber aus Ölen und Lauge herzustellen...

    Ich kenne aber mein Glück... heißt die ersten Versuche gehen immer irgendwie schief...


    Mein hauptgrund liegt bei den langen Zutatenlisten wovon mindestens die Hälfte zweifelhaft ist... bzw ohne Chemie Studium weiß ja keiner was das wirklich ist...

    Zum Glück gibt es die app Codecheck diese zeigt mittels Ampel Farben welche Inhaltsstoffe verwendet wurden...

    Nach kontrollieren muss man dennoch... zb Palmöl ist für die Hautpflege an und für sich super... Umwelt technisch zweifelhaft


    Im Moment bin ich am testen welche Creme für mein Gesicht am besten klappt...

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Vitascreen 1

      • Urlauber
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      381
      1
    3. Augenstern

    1. Selbstgemachtes für den Körper 4

      • Finchen
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      771
      4
    3. Ricarda

    1. Rezeptpflicht Thybon in Italien? 15

      • Desperate Housewife
    2. Antworten
      15
      Zugriffe
      1,2k
      15
    3. Desperate Housewife

    1. Seife statt Duschgel und Haarschampoo 4

      • Fussel83
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      328
      4
    3. Fussel83

    1. TSH, fT3, fT4 - Warum empfindet es jeder anders? 2

      • GubbelElse
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      52
      2
    3. Venice