Echoarme Schilddrüse ? Ich brauch dringende Erfahrungen !

  • Hallo zusammen,


    Ich weiblich 35 jähre alt Mama von 2 Mädchen im alter von 7 und 12 Jahren glücklich verheiratet .


    Ich habe mich soeben hier neu angemeldet.


    ich kämpfe jetzt seit mehr als fast 10 JAHREN nach einer Diagnose für meine Beschwerden.

    ich habe eine 7 jährige psychosomatische Therapie hinter mir mit Antidepressiver also ohne erfolg.

    meine symdome fingen nach meiner 1. Schwangerschaft an ca 1 1/2 jähre danach mit plötzlichen schlimmen Panikattacken Herzrassen Luftnot .

    über die jähre kamen immer mehr hinzu:

    Wechseljahr Beschwerden

    schwitzen frieren

    Haarausfall

    totale Müdigkeit schwäche

    Missempfinden Krippeln Gesicht arme beine

    wortfindungsstörungen

    Gangunsicherheiten

    Nebel im kopf

    vor und nach der Periode wird alles 20 mal schlimmer

    zittern

    mir gehts super gut und mit einmal läuft mein Körper nur noch aus Sparflamme

    und un und


    MS Borreliose wurden alles ausgeschlossen wegen sämtlichen Sachen wahr ich im MRT.


    irgendwann kam ich auf das Thema Schilddrüse meine Mama hat eine Überfunktion meine Oma eine Unterfunktion.


    ich wahr hier in meiner Umgebung bei bestimmt 4 verschiedenen Nuklearmediziner Frauenärzte endokrinologe keiner fand auch irgendwas in Verbindung mit die Hormone .

    meine Psychiaterin wusste auch nix mehr mit mir anzufangen.


    irgendwann nahm ich meine Gesundheit selbst in die Hand und fande einen nuklearmdeziner in Augsburg ca 3 1/2 h fahrt von mir.

    er hörte mir zu machte einen Ultraschall und sah sofort eine chronisch Entzündung der Schilddrüse (diffus echoarme Schilddrüse )

    ABER alle werde im normal Bereich auch keine Antikörper vorhanden.


    ich bekam das Medikament Novothyral 75mg davon eine halbe 37,5 mg das nehme ich jetzt seit gut 1 jähr Anfang erging es mir ein bisschen besser aber jetzt seit gute 8 Wochen wieder eine totale Verschlechterung

    haare fallen aus brechen ab

    nehme ab dann wider zu

    brennende Druckschmerzen wo die Schilddrüse sitzt mit roten flash


    vor gute 3 Wochen wahr ich wieder zur Kontrolle dort aber auch er nahm mich nicht mehr so ernst auch das es mir wieder viel schlechter ergeht .

    2 Tage später rufte mich die Praxis an Medikamente bleiben es wäre alles bestens.

    Befund habe ich leider noch keinen .


    wahr aber mal beim Hausarzt davor und das sind meine werte die ich aktuell habe :

    TSH 1,44 /0,27 bis 4,2)

    FT3 2,59 (2,0 bis 4,4)

    FT4 1,12 ( 0,9 bis 2,0)


    ich wäre froh über Erfahrungen !!!!!!

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Eure Meinung zu meinen Werten 113

      • Lilo
    2. Antworten
      113
      Zugriffe
      8,6k
      113
    3. Augenstern

    1. Euthyreot, wie behandeln? 67

      • Sandy86
    2. Antworten
      67
      Zugriffe
      7k
      67
    3. Augenstern

    1. Umwandlungsstörung? 13

      • Annadee
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      1,3k
      13
    3. Augenstern

    1. Ich komme nicht weiter, brauche eure Unterstützung 57

      • Natalie 23
    2. Antworten
      57
      Zugriffe
      3,4k
      57
    3. Augenstern

    1. Fataler Fehler mit lebenslangen Folgen 69

      • Ellie
    2. Antworten
      69
      Zugriffe
      6,9k
      69
    3. Augenstern