Verstehe nicht, wie das hier läuft, bekomme keinerlei Feedback

  • Hallo, habe inzhwischen 2x bemüht alles zu schreiben, womit ich grad Probleme habe und es gibt keine einzige Antwort. Ist die Zeit von einer Woche zu kurz?

    Ich habe diverse Probleme und mir fällt arbeiten am PC sehr schwer. Ich hatte das so verstanden, dass es hier Fachleute gibt, die sich darum kümmern.

    Wäre nett, wenn sich irgendwer nur ganz kurz meldet und mir mitteilt, ob ich alles richtig eingetragen habe und ich einfach noch etwas Geduld haben muss.

    Vielen Dank für eure/deine Mühe:Vollpanik:

  • :Wink:

    Hallo Sperling,


    ich finde nur zwei Beiträge von Dir, obigen und diesen hier:

    Zusammenbruch mit plötzlich sehr hohen, schlechten Werten


    Du hast leider keine der Fragen von Augenstern beantwortet, deshalb ist es schwer Dir etwas zu raten:Idee:


    Könnte ein Grund sein, muss es aber nicht.....


    LG Rigo

    BE am 28.09.2017 unter 100,0 LT und 10 Thybon
    TSH: 0,02 (0,27 - 4,2)
    FT3: 4,5 (3,1 – 6,8 pmol/L)
    FT4: 16,7 (12,0 – 22,0 pmol/L)

  • Pushe doch einfach deinen Thread nochmal mit deinen Fragen hoch.

    Aber "Fachleute" gibt es hier in dem Sinne nicht. "Nur" selbst Betroffene die sich mittlerweile sehr gut auskennen und dir dadurch Tipps geben können. ;)

  • Das ging jetzt schnell. Vielen Dank Tigerle87 und Rigoletta.


    Ich habe in meinem Profil div. Angaben gemacht, dass war die 2. Meldung, von der ich schrieb...........

    Du hast leider keine der Fragen von Augenstern beantwortet, deshalb ist es schwer Dir etwas zu raten:Idee: Wann, wo wie sehe ich denn diese Fragen?

  • Ach so Rigoletta, die Werte, die unter deiner Mitteilung stehen, die sind aber nicht von mir

    kopiert

    BE am 28.09.2017 unter 100,0 LT und 10 Thybon

    TSH: 0,02 (0,27 - 4,2)

    FT3: 4,5 (3,1 – 6,8 pmol/L)

    FT4: 16,7 (12,0 – 22,0 pmol/L)


    Sorry, wenn ich mich jetzt vielleicht blamiere


  • :NIchtGanzDicht: nee, jetzt isses wieder weg, keine Ahnung, wo ich das grad gesehen habe.ich gehe jetzt erstmal schlafen, sonst ist der Tag morgen auch schon wieder ohne mich gelaufen. :GuteNacht:

  • Naja, die Werte, die unter meiner Mitteilung stehen sind MEINE:UnschuldigesPfeifen



    Wann, wo wie sehe ich denn diese Fragen?

    hier: Zusammenbruch mit plötzlich sehr hohen, schlechten Werten

    Zweiter Beitrag:zwinkern:

    BE am 28.09.2017 unter 100,0 LT und 10 Thybon
    TSH: 0,02 (0,27 - 4,2)
    FT3: 4,5 (3,1 – 6,8 pmol/L)
    FT4: 16,7 (12,0 – 22,0 pmol/L)

  • Ich habe es gefunden und beantwortet ........vielen Dank euch beiden nochmal und schlaft gut.


    Im Moment ist alles sehr neu und Internet ist eh nicht mein Ding, zuviel, zu unübersichtlich und zu schnell, so mein Empfinden.

  • Hallo Sperling!


    Ja, wir antworten meistens erst, wenn die Fragen beantwortet sind.

    Das ist einfacher für uns.


    Grad ist Urlaubszeit, da sind viele unterwegs, ich auch.

    Somit ist die Schreiberei auch mühseliger, weil nicht am großen PC.


    Bitte habe noch etwas Geduld, wir gucken dann.


    LG Augenstern

    "Frage den Kranken, ob er bereit ist alles aufzugeben, was ihn krank macht.
    Erst dann darfst Du ihm helfen"

    (Sokrates)

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hashimoto, Vitamin B-12 Mangel etc. 34

      • savi
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      1,6k
      34
    3. savi

    1. Hashimoto-Thyreoiditis oder doch nur Burnout 16

      • Bine
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      1,1k
      16
    3. Bine

    1. Kann ich Hausarzt trauen? 20

      • Ohayoo
    2. Antworten
      20
      Zugriffe
      1,3k
      20
    3. Ohayoo

    1. Brauche dringend Hilfe 22

      • Elly
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      1,2k
      22
    3. Augenstern

    1. Schön langsam verzweifelt.. ich bitte um Hilfe 1

      • petzi70
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      78
      1
    3. Augenstern