Beiträge von Rigoletta

    Hallo Augenstern,

    ich nehme morgens 112 L-T und dazu 10 Mikrogramm Thybon und gegen 13:00 Uhr die restlichen 5 Mikrogramm Thybon.


    Allerdings ist mir jetzt etwas eingefallen, worauf ich in Zukunft achten sollte.

    Ich nehme ganz oft morgens meine Schilddrüsenmedikation mit Kaffee ein.
    Also die Medikation als solche nehme ich schon mit Wasser ein....trinke aber 10-15 Minuten später einen Kaffee mit Milch. Auf diesen Hinweis hat mich mein Partner gebracht.
    Ich denke das lasse ich zukünftig. Da ich ja schon seit meiner Jugend Hashimoto habe, habe ich natürlich in den ganzen Jahren mal mehr mal weniger darauf geachtet dass ich auch wirklich 30 Minuten vor dem Frühstück nur mit Wasser nüchtern die Medikation einnehme. In letzter Zeit habe ich das etwas schleifen lassen. Vielleicht ist das der Grund?!?

    Ich achte nie auf einen Zeitabstand, d.h. ganz am Anfang schon, aber irgendwann war mir das zu lästig morgens eine halbe Stunde warten zu müssen. Es hat sich aber nie so wirklich an den Werten bemerkbar gemacht. Und wenn, nimmt man eben ein wenig mehr. Ich lasse den Tab auch immer einfach im Mund zergehen.

    Die Tabletten müssen mit mir leben und nicht umgekehrt:BigGrins2:

    Ich denke sein ft3 könnte auch höher sein. Er ist ein großer, breiter Mann und kein Hänfling oder so...ich denke dann würden die Kilos auch endlich etwas besser purzeln und die Haare vielleicht auch noch besser nachwachsen

    Mag sein, nur aus Erfahrung von mir, bei mir ist auch bei sehr hohen Werten kein Gramm gepurzelt, im Gegenteil. Wenn ich abnehmen möchte, muss ich hungern alles andere funktioniert nicht. Sobald ich wieder normal esse, ist es wieder drauf. Alles ausprobiert.:TraurigesJa:

    Hallo,

    ich habe gerade mal bei Medizinfuchs geguckt ...welche kleinste Dosis man bei P5P findet.
    Ich habe 20 mg gefunden.
    Könnte ich teilen und mit 10 mg beginnen. Ob Vierteln hier möglich ist, könnte ich erst beurteilen, wenn die Tabletten da wären.

    Hat jemand eine kleine Dosis irgendwo gefunden?

    Kann man irgendwo P5P 10 mg kaufen oder gar nur 5 mg?

    Danke!

    Guck mal hier: https://www.apo-rot.de/details…-p5p-kapseln/7537737.html

    Zitat

    Kapselinhalt:
    - 15 mg Pyridoxal-5-Phosphat (entspricht 10 mg Vitamin B6)
    - Arbocel, schadstoffkontrolliert

    Kann euch den Entgiftungskurs von Unkas Gemmeker empfehlen.

    Ich hab mir das mal angeguckt. Dabei ist mir sofort ins Auge gefallen:

    Zitat

    Gutschein & Rabattcodes für alle ergänzenden Entgiftungsprodukte

    Allein hiermit hast du die Kursgebühr schon wieder raus!

    Kursgebühr sind 197 Euronen, wenn die sich bezahlt machen mit Gutscheinen und Rabattcodes für die ergänzenden Entgiftungsprodukte, möchte ich jetzt gar nicht ausrechen, (sonst wird mir vermutlich schwindelig) was dieses Zeug kostet. 'Darf' man vermutlich ja auch über diesen Herrn Gemmeker bestellen, und es ist bestimmt auch nicht so, dass der daran nichts verdient.


    Das sieht mir aus wie eine Gelddruckmaschine.


    Dazu noch Verbindung zu Facebook, das meide ich persönlich sowieso wie die Pest, ist aber meine persönliche Entscheidung. Ich habe nämlich keine Lust persönliche Dinge Herrn Zuckerberg zu Füßen zu legen und ihm auch noch die Rechte daran zu übertragen.


    Das war mein Wort zum Mittwoch:Düse:

    Zum Tablettenteiler, ich habe den 'Exakt', der wird überall gelobt. Für mich taugt er nix.


    LT unb T3 teile ich am besten mit den Fingern/Nägeln, auch Achtel und ich habe keine langen Nägel oder besonders zarte Finger, ist aber Übungssache.


    Ansonsten mit einem kleinen Küchenmesser, die gibts überall ganz billig zu kaufen, sehen z.B. so aus kleines Küchenmesser, muss auch kein Markenmesser sein.


    Wenn man den Tab mit den Fingern der einen Hand hält und mit der anderen schneidet, fliegen auch keine Teile durch die Gegend.:zwinkern:

    :Tree:

    Ich hatte bislang noch keine Probleme mit iHerb. Bei Versand mit Hermes zahlt man zusätzlich zu den Versandgebühren eine Gebühr für die Verzollung.

    Zitat
    Hermes: Abgaben, Steuern und Gebühren im Voraus bezahlt! Sämtliche Abgaben, Steuern und Importgebühren werden zum Zeitpunkt der Zahlung vorab erhoben, um die Zollabfertigung zu beschleunigen; zum Zustellzeitpunkt sind keine weiteren Zahlungen nötig.

    Alle Aufträge, die über dieses Transportunternehmen versandt werden, werden im Vereinigten Königreich verzollt und unterliegen den Einfuhr- und Steuervorschriften des Vereinigten Königreichs.

    Bei versandbezogenen Fragen hinsichtlich der Lieferung per Hermes kontaktieren Sie bitte den Hermes-Kundenservice unter 0330 333 6556.