Nimmt jemand WP Thyroid und wie kommt Ihr zurecht?

  • Hallo


    ich hab eine Frage an die WP-Thyroid Nehmer (Schwein von RLC labs)


    was habt Ihr für Erfahrungen damit`?


    ich komme mit dem neuen Klösterl -Thyreogland Gelumpe überhaupt nicht mehr zurecht und hab übel UF-Symptome (kiloweise Haarausfall, Magendarm, Augenentzündung..Antriebslosigkeit, Schwäche, usw..) :Vollpanik:


    bitte berichtet von Euren Erfahrungen und Dosierungen mit WP


    vielen Dank,


    liebe Grüsse
    b.Anna

  • Hallo Anna, ich glaube, du bist noch nicht richtig eingestellt. Am Anfang ging es mir auch gar nicht gut damit. Als ich dann meine richtige Dosis gefunden habe, war alles super. Das Problem bei der Einstellung ist nur, dass man das Thyroid nicht 1:1 von L-Thyroxin umstellen kann.
    Mein Arzt hat mir auch die Receptura Apotheke in Frankfurt empfohlen, weil die nicht so viel Beimischung in die Kapseln machen , wie die Klösterl Apo.
    Inzwischen nehme ich das Thyroid im 3. Jahr und meine SD hat sich wieder richtig gut regeneriert und sieht im Ultraschall gesund aus. Ich bin froh, daß ich den schwierigen Anfang durchgehalten habe.

  • Die Körpertemperatur, unter der Zunge gemessen, darf nicht unter 36 Grad Celsius sinken, dann bist du richtig eingestellt. 4x am Tag messen, nach dem Aufstehen, gegen 11 und 16 Uhr, vor dem
    Zubettgehen. Dann siehst du ziemlich schnell, ob und daß du mehr brauchst.

  • ich kam mit Thyreogland nicht zu Recht. Nehme jetzt WP Thyroid.


    Die Körpertemperatur messe ich (digit. Thermometer) gleich nach dem Aufwachen immer rektal. Bei unter 36,2 Grad ein Hinweis auf Unterfunktion. Bei über 36,8 Grad ein Hinweis auf Überfunktion. Mann muss da ein Gefühl für den eigenen Körper entwickeln, denn es gibt Störfaktoren die die Körpertemperatur beinflüssen können, daher ist es nur ein Hinweis, für mich inzwischen ein ganz guter.


    Mit WP Thyroid bin ich zufrieden. (wenn man paar Dinge beachtet lässt es sich auch günstiger beschaffen)

  • Zu der Körpertemperatur möchte ich zu bedenken geben, daß sie bei Frauen zyklisch schwankt.


    Da kann es auch ohne UF / ÜF zu Abweichungen von den o.g. kommen.


    Viele Grüße


    Jona

    Es gibt keine Gesunden - nur schlecht Untersuchte !

  • ja, das meinte ich unter anderem mit Störfaktoren.

  • Ja, das mit der Auswirkung auf Basaltemperatur im Zyklusverlauf ist mir schon bewusst, obgleich ich ein Mann bin.
    Ich nenne es hier als einer der Störfaktoren nur in Bezug auf Körpertemperaturmessung für Orientierung bei SD - Unter/Überfunktion. Nicht mehr und nicht weniger.

  • Zitat von Naturmensch

    Ja, das mit der Auswirkung auf Basaltemperatur im Zyklusverlauf ist mir schon bewusst, obgleich ich ein Mann bin.
    Ich nenne es hier als einer der Störfaktoren nur in Bezug auf Körpertemperaturmessung für Orientierung bei SD - Unter/Überfunktion. Nicht mehr und nicht weniger.


    Es ist auch kein Störfaktor nur in Bezug auf Körpertemperaturmessung, sondern es ist nun einfach mal so!
    Ansonsten könnte man davon auch ableiten, dass Du die Frauen allgemein als Störfaktor betrachtest :P


    LG Rigo

    BE am 28.09.2017 unter 100,0 LT und 10 Thybon
    TSH: 0,02 (0,27 - 4,2)
    FT3: 4,5 (3,1 – 6,8 pmol/L)
    FT4: 16,7 (12,0 – 22,0 pmol/L)

  • Da auch Männer gewissen Einflüssen unterliegen, sollte auch darauf hingewiesen werden.


    Nicht jeder, bei dem die Basaltemperatur über 36,8 Grad ist, muß es als Hinweis auf eine mögliche ÜF interpretieren.

    Es gibt keine Gesunden - nur schlecht Untersuchte !

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Kollapszustände und Panikattacken durch Hashimoto 17

      • milkalotte
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      1,3k
      17
    3. milkalotte

    1. Sehr schlechtes Befinden 6

      • derPUHmann
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      605
      6
    3. ardnowa

    1. Extreme Beschwerden, aber Ärzte ratlos 23

      • Finchen
    2. Antworten
      23
      Zugriffe
      1,7k
      23
    3. steffi73

    1. Keine richtige Diagnose und mir geht´s miserabel 13

      • Sunny22
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      754
      13
    3. steffi73

    1. Hashimoto Symptome / Einstellung mit L-Thyroxin 9

      • Ivana
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      561
      9
    3. Ivana