Blutuntersuchung

  • Hallo,


    ich habe eine Frage - ich werde morgen oder die Tage zur Blutentnahme bzgl Untersuchung gehen - jetzt nehme ich seit gut 10 Tagen, ohne meinen Arzt zuvor gefragt zu haben zusätzlich Selen und L-Thyrosin (die Aminosäure). Frage ist, sollte ich die vor der Blutuntersuchung wieder absetzen, damit die Werte nicht verfälscht werden?


    LG

  • Meine Antwort ist gleichzeitig auch eine Frage..... ;)


    Solltest Du allerdings Deinen Selenspiegel kontrollieren lassen (wollen), wäre es allerdings ratsam, dieses NEM 1 Woche vor der Blutentnahme kurz mal abzusetzen.


    Stimmt doch? - Also gilt eigentlich für alle Werte, die man über NEM aufstocken kann? *in die Runde schau*


    LG
    Osita

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Ist eine Vollnarkose verantwortlich für erneute Unterfunktion? 31

      • Nici1290
    2. Antworten
      31
      Zugriffe
      1,8k
      31
    3. jonalu

    1. Dosis neu einstellen mit L-Thyrox 448

      • Mekendra
    2. Antworten
      448
      Zugriffe
      27k
      448
    3. Mekendra

    1. Extreme Beschwerden, aber Ärzte ratlos 55

      • Finchen
    2. Antworten
      55
      Zugriffe
      5,2k
      55
    3. Finchen

    1. Keine richtige Diagnose und mir geht´s miserabel 53

      • Sunny22
    2. Antworten
      53
      Zugriffe
      4,3k
      53
    3. Fussel83

    1. Schilddrüse/Hashimoto oder Psyche? Arzt hilft mir nicht weiter... 6

      • Karlo32
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      465
      6
    3. ardnowa