Meine Schilddrüse soll zu klein sein?

  • Hu hu ihr süssen Hashis,


    Ich war bei einem Endokrinologen und der hat jetzt zum ersten mal meine Schilddrüse geschallt.


    Angeblich ist sie insgesamt 8ml groß
    .Ich hatte vor kurzen einen TSH von 4,5 und habe mich schlecht gefühlt.Kraftlos depressiv auch Schlafstörung trotz totaler Müdigkeit.


    Ich nehme 50Thyroxin fühle mich gerade bisschen besser.Aber ich nehme garnicht ab habe 67kilo und hatte früher 58 Kilo in etwa.


    Meine Hausärztin ist der Meinung ich habe Hashimoto.Ich hätte Antikörper im Blut!


    Die Endokrinologen dagegen schreibt sie kann kein Hashimoto nachweisen.Aber die Schilddrüse wäre sehr klein. :Durcheinander:


    Ich glaube das ich Hashimoto habe mein Hals ist seit ich das Medikament nehme nicht mehrangeschwollen.


    Es sah aus als hätte ich ein Doppelkinn das ist jetzt weg.


    Jetzt weiß ich nicht ob ich Hashimoto hab oder nicht. :(


    Mein TSH ist jetzt mit Medikament bei 2,08 :AugenRollen:


    Im Oktober wird wieder Blut genommen.


    Was meint ihr,ihr habt ja Erfahrungen.


    Liebe Grüße Lenchen

  • Vorinfo:
    der folgende Text ist halb automatisch, damit wir nicht immer alles neu schreiben müssen. ;)
    Bitte überlese die Sachen, die Du schon beantwortet hast oder nicht auf Dich zutreffen.
    Danke!



    Liebes Lenchen!


    Herzlich willkommen im Forum :Wink:


    Prima, dass Du Dich um Deine Gesundheit kümmerst und den Weg hierher gefunden hast!


    Ein paar Infos brauchen wir aber von Dir, wenn unsere Tipps sinnvoll sein sollen.


    Bitte verrate uns


    Dein Alter
    Dein Geschlecht
    Deine Ernährungsgewohnheiten
    etwas von Deinem Lebensstil (Stress, Schlaf, Bewegung/Sport, …)
    Welche Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel nimmst Du? Auch hormonelle Verhütung falls weiblich.
    Gibt es OP’s oder andere Eingriffe, die Du schon hinter Dir hast?
    Was hast Du schon alles ausprobiert, damit es Dir besser geht?
    Wie sehen Deine Werte und sonstigen Berichte aus? (die kannst Du auch gern in Dein Profil stellen. Dort werden sie schnell gefunden. Aber bitte nicht die Aktualisierungen vergessen. ;) )
    Und, was für uns natürlich auch wichtig ist, was erwartest Du im/vom Forum?


    Deine Fragen stelle dann bitte in das passenden Unterforum oder ins Hauptforum, da hier nur der Vorstellungsbereich ist.


    Noch ein wichtiger Hinweis:
    Bitte schreibe hier im Forum keine Blockbeiträge und achte auf die Rechtschreibung!
    Das erleichtert uns das Lesen. ;)
    Da wir hier ja alle unentgeltlich schreiben und es in unserer Freizeit tun, kann es auch mal etwas länger dauern, bis jemand antwortet.
    Bitte also nicht ungeduldig sein.


    Auf gute Zusammenarbeit und ertragreiches Stöbern im Forum!


    Beste Grüße :Wink:
    ardnowa

    „Wer nicht handelt, dem wird auch der Himmel nicht helfen.“
    - Sophokles -

  • Ich bin weiblich und 36 Jahre alt ich nehme seit drei Jahren 25mg Seroquel weil ich nicht einschlafen kann.Dieses Medikament ist Schlaf anstoßend.Letztes Jahr hatte ich 7 Operationen wegen Zysten an den Eierstöcken. Die Eierstöcke und Gebärmutter sind auch weg entfernt.Darum nehme ich Östrogen Gel und wegen verbleibenden Eierstock Rest eine Tablette Chlormadinon damit sich nicht dauernd Zyste bilden. Ich leide seit 2004 an Depressionen Erschöpfung und einschlafproblemen. Bin langsam am Ende.Seit dem ich das L Thyroxin nehme geht's mir etwas besser.
    Gruß Lenchen

  • Sport ist Rad fahren,Schwimmen aber immer nur wenn es mir gut geht.


    Das schwankt ganz heftig.


    Ich esse gesund koche frisch, esse Obst habe das Rauchen aufgeben vor zwei Jahren.

  • FÄ für Allgemeinmedizin


    besten Dank für die Überweisung
    Diagnosen
    E03.9 (G) substituierte subklinische Hypothyreose
    G47.9 (G) Chronische Schlafstörung

    Anamnese
    Im letzten Jahr Hysteradnektomie wegen Zysten, seither 1 Hub Gynokadin und 1x Chlormadinon (kleiner
    Rest Ovar verblieben). Ausgeprägte Ein- und Durchschlafstörungen. seit 36 Tagen Levothyroxin 50 µg
    TSH war 6/16: 4.0 mU/l. Kein übermäßiges Schwitzen. Gewichtszunahme um 10 kg im letzten Jahr. Fühlt
    sich unter der Substitution besser belastbar.
    Befunde
    Schilddrüsenhormone
    D [] 50 µg Levothyroxin
    TSH [TSH] 2.18 µU/ml 0.3 - 3,5
    FT3 [FT3] 3.78 pg/ml 1.9 - 4.8
    FT4 [FT4] 1.26 ng/dl 0.8 - 1.8
    TPO [TPO-AK] 10 U/ml <= 35
    TRAK [TRAK- human] 0.10 U/l 0 - 1,5
    gonadale Hormone:
    LH [LH] 1.3 mU/ml - 2 - 10
    FSH [FSH] 4.6 mU/ml 2 - 12
    Ö2 [Östradiol] 111.0 pg/ml 50 - 250
    Schilddrüsensonografie
    Das Volumen des rechten Lappens beträgt 4.5 ml und des linken 3.6 ml. Die Echotextur ist isoreflexiv und
    inhomogen. Schilddrüsengesamtvolumen 8.1 ml (normal Frauen bis 18 ml, Männer bis 25 ml).
    Beurteilung: Es liegt eine kleine Schilddrüse mit ausgeglichener Funktionslage vor. Eine
    Autoimmunthyreoiditis lässt sich weder sonografisch noch serologisch nachweisen, sodass eine
    dauerhafte Substitution wahrscheinlich nicht erforderlich ist. Unter o.g. Substitution für die Gonaden ist
    Östradiol altersentsprechend normal und LH leicht supprimiert, sodass mit der Gynäkologin besprochen
    werden kann, ob nicht ein Auslassversuch sinnvoll ist.
    Mit freundlichen kollegialen Grüßen

  • Deine Schilddrüse ist inhomogen, das ist der Nachweis für Hashi.


    Völliger Quatsch zu schreiben, es sein sonographisch nicht nachweisbar.


    Antikörper müssen nicht vorhanden sein, ich habe auch keine ;)


    LG Jona

  • Danke Jonalu,


    Zum Glück sagt meine Hausärztin das ich das L Thyroxin nun immer nehmen kann im Oktober guckt sie wieder nach meinen Werte.Wenn die mir das L Thyroxin nun wieder wegnehmen würden,würde ich Irre werden.
    LG Das Lenchen

  • Dann wäre es auch spätestens Zeit für einen Arztwechsel. Deine SD ist zu klein und arbeitet zu wenig !


    Die aktuelle Dosis wird dann auch nicht mehr ausreichen.


    1x / Jahr geh zum Ultraschall und laß am besten pro Quartal 1x die Werte bestimmen.


    Den Arztnamen nehme ich raus ;)

  • Vielen Dank für deine Hilfe!
    Tolle Sache euer Forum!
    Hier gucke ich nun öfters rein.
    LG Lenchen

  • Hallo ihr Lieben,


    vorgestellt habe ich mich ja schon bei euch.Nun muss ich heute mal wieder schreiben denn mir geht es Elend.



    Noch mal kurze Zusammenfassung: Schilddrüse 8,1ml groß inhomogen und Isoreflexif


    TSH ist mit einer Tablette L Tyroxin 50 nun bei 2,18


    Seit ich die Tablette nehme bin ich besser belastbar und mir ging es besser. Nehme seit ca. 4 Monaten das l Tyroxin.


    Nun ist es aber so das ich seit drei Tagen nicht geschlafen habe ich bin nervös unruhig und tagsüber wie ein Zombie :Durchgeknallt::Durchgeknallt::Durchgeknallt: unterwegs
    ich bin so beunruhigt.


    Kennt das jemand von euch?


    Ich trinke nur Beruhigungstee aber nichts hilft so richtig.


    Ich hatte gerade heute wieder Blutabnahme zur Kontrolle der Schilddrüsenwerte und bekomme erst am 2.11.2016 das Ergebnis.


    Sind das nicht Zeichen einer Überfunktion die ich habe im Moment?


    Oder reicht das L Tyroxin nicht mehr aus ich bin total verunsichert.


    Die Schlafprobleme begleiten mich schon lange aber so heftig das ich Tage lang nicht schlafen kann war es noch nie.


    wenn mir jemand von euch lieben Antworten würde wäre ich sehr dankbar. :Bravo:


    Liebe Grüße Lenchen :Vollpanik:

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hoffnungslosigkeit :-( 36

      • SusannaR
    2. Antworten
      36
      Zugriffe
      1,3k
      36
    3. ardnowa

    1. Gibt es noch Hoffnung? Schilddrüse oder doch nur Psyche? 143

      • BTS_Jimin
    2. Antworten
      143
      Zugriffe
      4,1k
      143
    3. ardnowa

    1. Wie schätzt ihr meine Situation ein? 7

      • Sophie
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      215
      7
    3. Augenstern

    1. Schilddrüsen Problematik trotz Normwerten? 14

      • Sabrina85
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      299
      14
    3. Venice

    1. Kein gutes Befinden vor der Regel (neue Werte bekommen)

      • Wolkenhimmel
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      18