Beiträge von Sandy86

    Nochmal kurz etwas anderes:

    Ich habe nun erstmals (Eisprung nachgewiesen mit Ovulations stäbchen) .. vor, während und kurz nach dem Eisprung keine Knoten in der Brust. Das War ja bisher jede zweite Zyklushälfte furchtbar und nur mit Utrogest lösbar das Problem.

    Wieso sucht mich das nun nicht "wie üblich" heim? ich brauche -aktuell- in diesem einen Zyklus mal wohl gar kein Utrogest.


    Gab es Veränderungen:

    Eigentlich keine, ausser die, dass ich die letzten Wochen recht vermehrt Hunger hatte und auch mehr gegessen hatte. Aber sonst... Thybon hatte ich reduziert auf vermehrtem Hinweis des Endokrinologen. Es geht mir mit der Reduktion nicht schlechter und auch nicht besser ( anstatt 12.5 auf 5 , verteilt auf morgens und mittags).... also "noch" merk ich nichts da davon.


    Blutergebnisse SD Werte folgen zeitnah! , sobald ich diese habe

    Huhu!


    ich hatte davor ein einmal-Granulat, ein einmal Antibiotikum, aber ich weiss dessen Namen leider nicht mehr! das wirkte leider nicht. Und wegem Blut im Urin kam dann die Notfallpraxis mit diesem Medikament... herrje! ... ich lese mich durch/ ein.

    Tatsache war ich da schon so gebeutelt, dass ich "einfach" einnahm was man mir gab.


    Nein, dir muss da nichts Leid tun. Es ist ein ständiges lernen und ich bin ja dankbar wenn mich jmd. darauf Aufmerksam macht!

    Hallo an alle


    habt ihr tolle tipps bei blasen entzündung? .. ich war in der Notfall praxis im Klinikum, war einfach nicht zu ertragen. Danach drei Tage Antibiotika und es brennt immer noch!.. im urin war sehr wenig blut zu sehen. also scheint da schon ganz schön entzündet zu sein...woher?...weiss ich leider nicht, war oft in öffentl toiletten (bäder, schwimmbad) ..?