Beiträge von Jeannine479

    Hallo SweetSour,


    Ob die L-Thyroxin Dosis angepasst werden muss, dafür müsste man aktuelle Blutwerte haben. Alles andere wäre orakeln. 😉


    Schwindel könnte allerdings auch mit Entgiftung zusammen hängen.

    Nimmst du Bindemittel?

    Wenn ja was genau und wie viel?


    Bei Gewichtsabnahme (und 7kg in der Zeit ist ja ne Menge) wird ja auch wieder Müll freigesetzt und muss aus dem Körper geleitet werden.


    LG

    Jeannine

    Hallo SweetSour,


    viel kann man Dir mometan nicht mehr sagen.


    Wichtig wäre wirklich die genannten Dinge - wie im Diagnosethread - abklären zu lassen.


    Ich persönlich habe z.b. bei schlechtem ft3 ft4 heftige Kopfschmerzen, fast 24 Std am Tag...
    Allerdings nicht stechend, wie Du es beschreibst.

    Vielleicht auch wirklich bei einem guten Osteopathen mal den Körper anschauen lassen... Da habe ich auch schon gute Erfahrungen gemacht.


    Liebe Grüße
    Jeannine

    Guten Morgen Lilo,


    Mit den Tränensäcken kenne ich auch, bei mir hängt es definitiv mit der Entgiftung zusammen.


    Das würde ja auch passen. Durch die Erhöhung wird dann wieder mehr angekurbelt.


    Wenn es bei mir dann wieder mal soweit ist, trinke ich noch mal extra viel Tee (Brennnessel etc) der entwässert, zusätzlich zu den Bindemittel


    LG

    Jeannine

    Hallo Senseless,


    also auf nüchternen Magen habe ich es noch nie genommen bzw. nicht darauf geachtet.

    Meist mache ich mir 10-15 Gramm für den Tag fertig und trinke es darüber verteilt.

    Habe auch nichts nachteiliges gemerkt.


    Ich trinke MCP und Zeobent tagsüber ohne auf was zu achten.

    Das gibt bei mir keine Probleme. :)


    LG
    Jeannine

    Hallo Sammy,


    ich habe jetzt wirklich mal probiert, bei Dir durch zu steigen.
    Das ist ziemlich Chaos, was Du da mit dem LT veranstaltest.

    Hoch, runter und garnicht nehmen , ohje.

    Da beutelst Du den Körper arg mit dem Hin und her. :/


    Wenn ich lese, dass Du das alles nicht verträgst....


    So ging es mir auch, dass ich nichts an Sachen vertragen habe.

    Eine HP hat mich dann im Sommer 2017 dermaßen mit den Mitteln

    umgehauen.... das war absoluter Horror.


    Schließlich war es HPU, die mich bei allen aus den Latschen gehauen hat.


    LT bringt ja den Stoffwechsel in Schwung und das habe ich auch

    teils extrem gemerkt. Auch anderes, was den Stoffwechsel anregt,

    habe ich und merke ich sehr.


    Besorge Dir wenigstens Huminsäure, dass wird sicher einiges bessern.

    1kg bekommst du schon für um 15€. :)


    Gibt es nicht die Möglichkeit nacheinander die Blutwerte bestimmen zu lassen?

    Dann ist es nicht auf einmal so ein riesen Batzen.


    Ich habe vieles verkauft, um das Nötige beisammen zu bekommen.

    Da hab ich lieber ne leere Wohnung, als wenn ich gesundheitlich nicht

    weiter komme. ;)


    Auf jedenfall, denke ich, solltest Du dringend das extreme

    hoch, runter und vor allem das gesamte weg lassen der LT Dosis aufhören.

    So kommt ja nur noch mehr Unruhe in den Körper :(


    Ich wünsche Dir alles gute

    Jeannine