Beiträge von Ponyo

    Ich nehme seit September wieder 2,5 µg Thybon dazu, vermutlich sind meine Werte inzwischen

    wieder etwas besser.


    GK ? Ups, da habe ich einen Dreher drin und meine Krankengymnastik (KG) :LOL:


    LG Ponyo

    Hu hu Augenstern :Wink:


    Meine Werte sind noch die vom September:


    TSH: 0,03 (0,3-3,94 mlU/l)

    fT3: 4,47 (3,71-6,70 pmol/l)

    fT4: 18,7 (12,3-20,2 pmol/I)


    Der Bandscheibenvorfall betrifft 4/5, 5/6 und 6/7 kommt auch schon.


    Ich schlafe mit Kopfkissen auf der Seite.


    Ab Dezember habe ich GK für meine Schultergelenke.


    Neue SD-Werte lasse ich im Februar machen.


    LG Ponyo

    Möchte mal wieder einen Zwischenbericht schreiben, damit ich mich nicht ganz aus den Augen verliere. :LOL:


    Hashimäßig geht es mir unverändert, nicht schlechter, nicht besser.


    Ich nehme zur Zeit gerade 2 Bandscheibenvorfälle in der HWS, bin in Behandlung.

    OP kommt aber vorerst für mich nicht in Frage obwohl der Doc es gern möchte... :Skeptisch:


    LG Ponyo

    Danke Augenstern, das überzeugt mich völlig was du mir da für Gegenargumente zeigst ! :cooler:

    So in etwa läuft das auch in meinem Kopf ab, wer zum Geier kann sich denn heutzutage noch 100%ig gesund ernähren und gesund leben ? Näääää....das geht doch gar nicht !:NIchtGanzDicht:


    Ja...und deshalb wollte ich mal eine zweite Meinung hören und mich nicht erst verrückt machen.


    Danke Dir ! :Silvester:


    LG Ponyo

    Ja gerne Augenstern, ich versuch es mal:


    Zusammengefasst funktioniert unser Körper perfekt und braucht weder Medikamente noch sonst was. Das will man uns mit den 5 Naturgesetzen vermitteln.

    Die Videos zeigen anhand von Beispielen, wie z.B. sogenannter Krebs entsteht und wie unser Körper den ohne Chemo und Co. alleine besiegt.

    Jede "Krankheit" ist eine Antwort auf einen psychischen Konflikt und heilt von selbst wieder, sobald der Konflikt gelöst ist oder auch nicht.... usw.


    Ich kann das echt nicht mit eigenen Worten beschreiben, Augenstern, vielleicht hast du ja mal Zeit das kürzere Video zu gucken.

    Oder jemand von Euch Anderen. :zwinkern:


    Ich möchte noch dazu sagen, dass ich schon größere und kleinere Entzündungen im Körper hatte, die sich praktisch von selbst geheilt haben. Hat aber schon mal Wochen bis Monate gedauert...


    LG Ponyo

    Hallo Ihr Lieben :Wink:


    Durch meine FB-Impfgegner-Gruppe bin ich auf folgendes Video gestoßen:



    Ich hab mir mal die Zeit genommen und es in 2 Etappen angeschaut und nun steht mein Weltbild etwas Kopf. :Durcheinander:

    Im Großen und Ganzen verstehe ich aber das System und wüsste gerne Eure Meinung dazu, falls sich Jemand die

    Mühe macht es sich anzusehen. :daumendrehen:

    Das Thema finde ich jedenfalls hochinteressant und würde sogar behaupten das am eigenem Körper schon oft so erlebt zu haben.


    Es gibt da noch ein anderes Video, das geht aber 4:11:19 Stunden :Hypno:



    Das habe ich mir auch in mehreren Etappen angesehen, aber es ist schwerer zu begreifen finde ich.....


    Was meint Ihr dazu ?


    LG

    Ponyo

    Ponyo,

    ...... Du solltest gar nichts. Könntest aber :lach: .


    LG

    ardnowa

    ...ja ich weiß. :zwinkern:

    Jetzt kann ich mir auch erklären, warum mir wieder ständig übel ist, meist vor dem Essen.

    Das ist immer so wenn mein fT3 zu niedrig ist, muss irgendwie mit der Magensäureproduktin

    zusammen hängen oder so denk ich mal.


    Ich nehme ab morgen wieder 5µg Thybon, 2,5 morgens + 2,5 nachmittags.

    Wäre das ok so ?


    LG Ponyo

    Ich habe die Werte jetzt mal in den % Rechner gesteckt und da sieht es nicht so toll aus finde ich.


    Bedeuten die Werte, ich sollte wieder mehr Thybon nehmen ?

    Also statt 2,5 wieder 5,0 µg ?


    LG P.