Beiträge von SheepSheep

    Huhu :)


    Ich schließe mich mal an.


    Zur Vorgeschichte: ich habe früher sehr viel Sport gemacht, jeden Tag 30 km gejoggt, dazu Krafttraining und dann war ich noch schwimmen jeden Tag, aber auch nur im Sommer :D

    Dann hatte ich leider einen Unfall und musste 5 Jahre aufhören, da war die Motivation natürlich zerstört. Zumal nicht alles so wie vorher ist.

    Habe aber dann doch die Motivation wieder gefunden und habe ganz leicht mit Krafttraining und Ausdauer angefangen, auf die 30km kam ich leider nie wieder :(


    Dann wurde ich sehr oft krank und musste das immer wieder einstellen, dadurch, dass mir die Muskeln schmerzen und ich mich wie 80 fühle, Skoliose habe, habe ich Physiotherapie gemacht, mit Erfolg, habe meine Motivation wiedergefunden und einen Weg, wie ich Sport ohne Schmerzen machen kann, dazu gehe ich 3 mal in der Woche schwimmen, alles perfekt, man fühlt sich wesentlich besser und man kann sich viel besser bewegen, alles wird wieder aufgebaut und stabilisiert :)



    LG Svenja :)

    gerne :)


    Nein, die riecht ganz angenehm nach Kräutern aber nicht so extrem, wie man sich das vorstellt.

    Man braucht davon auch nicht viel und hält erstaunlich lange, außerdem hat man noch einen leicht kühlenden Effekt, wenn man die im Kühlschrank aufbewahrt :)


    Sind auch größtenteils nur Kräuter mit verarbeitet. Kannst dich da vorab auch im Internet zu informieren, die haben eine eigene Seite, hab mir auch erst alles durchgelesen und dann in der Apotheke gekauft


    Liebe Grüße :)

    Was hälst du denn von pflanzlichen Mitteln?


    Gibt einiges auf dem Markt, ist zwar teurer aber die Nebenwirkungen sind nicht so extrem.


    Ich benutze ab und an Ilon Classic Salbe, hat den gleichen Effekt wie Zugsalbe, ist nur etwas schneller und hat für mich keine Nebenwirkungen.


    Liebe Grüße :)

    sry mein Tablet wollte nicht so wie ich :D


    Danke für den Tipp, das werde ich doch direkt mal ausprobieren :)


    Als ich die Milchprodukte weggelassen habe, wurde die Haut sofort besser, natürlich muss man kein bisschen nachhelfen mit Pflegeprodukten.


    Allerdings kann unreine Haut auch andere Ursachen haben, das müsstest du dann mit einem Hautarzt abklären.


    Außerdem habe ich bemerkt, dass ich kaum noch Schmerzen im Unterleib habe, wenn ich meine Regel habe. Das hat mich sehr erstaunt, auch mein Magen ist seitdem wesentlich ruhiger und habe kaum noch Probleme mit meinem Magen.


    Also bisher kann ich da nur Posts berichten.


    LG :)

    ich lebe durchaus, hab meine Lebensfreude auch nicht verloren, klar, es ist schwieriger, das sollte man nicht verheimlichen und manchmal, trotz positiver Änderungen ist es eben noch aushaltbar.


    Wenn ich solche Tage habe, dann versuche ich mich nur auf das Nötigste zu beschränken, essen, arbeiten, schlafen :D gibt besseres aber so geht die Zeit um, der Körper kann sich im Schlaf erholen und dann geht's auch wieder :)



    Meine Augen werden morgens eine halbe Stunde gekühlt, mit Wattestäbchen gründlich gereinigt (also um das Auge rum :D )

    Wenn ich nicht schlafen kann, dann lese ich ein Buch und dann klappt das auch ganz gut, Handy weg,Fernsehen aus, dann kann einen auch nichts ablenken, außerdem gibt es auch Entspannungsübungen, damit man nicht auf Tabletten zurückgreifen muss.



    Natürlich ist es nicht sinnvoll, immer Tabletten zu nehmen, ich versuche vieles auszusitzen oder Alternativen zu finden, wie z.B. Bei Kopfschmerzen, da hilft leise Musik und entspannen, viel Wasser trinken, eine Kleinigkeit essen und eine halbe Stunde später geht es wieder.

    Bei Migräne muss ich Tabletten nehmen und schlafen.


    Bei den Problemen mit den Muskeln, mache ich Dehnübungen, gehe jeden Tag zusätzlich eine Stunde spazieren, dadurch schwächt es ein bisschen ab und die Bewegungen sind etwas flüssiger, außerdem kann ich schwimmen nur empfehlen :)


    Zu meinen anderen Problemen, Hautunreinheiten, Magenbeschwerden etc. Verzichte ich auf Milch und Zucker.


    Ich trinke noch mehr Wasser als eh schon, trinke Tee, keinen Kaffee und esse viel Obst und Gemüse, auch mit Fisch dazu.


    Das hilft mir persönlich ganz gut :)


    LG :)

    ich bin auch noch ein absoluter Neuling und Versuch mich da auch einzulesen und das alles zu verstehen, wie da was und wie zusammenhängt.


    Ich weiß, dass man wechseln kann zwischen UF und ÜF und da auch n Wiederspruch entsteht.


    Deswegen sollte man auch die Vitamine checken lassen, da auch viel davon kommt, wenn man im Vitaminmangel rutscht, was bei uns ja sehr schnell passiert.


    Da gibt es aber auch eine Liste zu, was man alles abchecken lassen sollte:


    Vorschlag für eine umfassende Diagnose


    Bin auch dabei, die abzuarbeiten :D

    Mit der Arbeit wird es ab und zu schon unangenehm, habe aber super Kollegen, die mich dann auch mal ablösen und ich 5 min sitzen kann :) von daher ist es erträglich :)


    Die Dauer ist unterschiedlich mal ein paar Tage, mal auch nur n paar Stunden, so genau kann ich das aber nicht sagen.

    Manche Symptome bleiben aber auch ganz gerne mal n paar Wochen, nur eben etwas abgeschwächt, wie z.B. Das mit dem Laufen , dass meine Augen geschwollen sind und das mein Puls einfach nicht runter möchte.


    Ist halt alles etwas mysteriös aber solange man noch Tage hat, wo es einen mal wirklich gut geht, ist es doch auszuhalten :)



    Wie ist es denn bei dir?

    Hallo ihr lieben :Wink:


    Habe eventuell eine komische Frage:


    Seit ca. 2 Jahren knacken meine Knochen und Gelenke und kein Arzt nimmt mich da wirklich Ernst:KopfDurchDieWand:


    Erst hat es damit angefangen, dass mir die linken Rippen beim liegen weh taten. Auch konnte Ich mich nicht bewegen, da mein Rücken nicht so wollte.

    Ich bin also zum Arzt, hab ihm das geschildert, er hat mich eingerenkt, es wurde auch erst besser aber danach knackt es seitdem sehr oft in der HWS und das auch seeehr laut :Verpeilt:


    Später wurde dann Skoliose diagnostiziert, habe eine Physiotherapie gemacht und es wurde besser, doch dann war alles wie vorher, trotz, dass ich die Übungen fast jeden Tag mache. Meine Sprunggelenke, meine Hüfte, meine Finger und die Wirbelsäule knacken, als wäre es ein Wettbewerb.


    Dann hat mir ein Arzt erzählt, dass es durchaus von der Schilddrüse kommen KÖNNTE, hat aber nichts unternommen.


    Wer hat das auch oder so ähnlich und kann es wirklich davon kommen und wenn, was kann helfen?


    LG


    SheepSheep