Beiträge von Jana

    Glaube jetzt nicht das es Bio Qualität ist.


    Hatte es nachgelesen das die Hormone der Medis Einfluss auf die Werte haben kann.


    Das hatte ich auch gelesen das es da einen Zusammenhang geben kann.


    Habe den 50g Test schon hinter Mir war echt super lecker:kotz: der war ja ok.

    Muss jetzt den 75g Test machen. :AugenRollen:

    Da Er Aufschlussreicher ist.

    Es ging nur um en Nüchternwert ohne Glukosesirup. Der lag einmal bei 100 mit Medikamente und einmal bei 95 ohne...

    Ich hole alles regional beim Bauern, es gibt auch nur Gemüse was es in der Jahreszeit auch gibt.

    So halt entweder gekocht oder aus dem Backofen.


    Gibt es denn wirklich einen Zusammenhang mit den Schildrüsentabletten und den Zucker Werten?


    Habe sogar bis jetzt weniger zugenommen als bei den anderen SS.


    Meine Tochter hatte 2004= 4020g

    Mein Sohn hatte 2015 = 4260g


    Glaube jetzt auch nicht das Er bei dem Wert mit Spritzen oder ähnlichem anfängt, sondern wirklich mit der Ernährung ....

    Ich weiss auch nicht woran das liegt, bekomme direkt Magenschmerzen.

    Weder im Topf Dampfgegartes Gemüse noch aus dem Thermomix kann ich vertragen. Das es gesünder ist und besser schmeckt weiss ich auch.

    Alles etwas komisch habe weder groß übergewicht noch liegt sowas in der Familie, hatte es auch noch in keiner Schwangerschaft.

    Natürlich werde ich jetzt was an der Ernährung tun.

    bis 92 ist okay und mein wert war bei 95

    mal sehen was der 2 Stunden Test ergibt.

    LG und:Danke:

    Ja das ist halt leichter gesagt als getan, durch meine Magen Darm Empfindlichkeit vertrage ich kein gedämpftes Gemüse und auch nicht alles an Rohkost. Alles was schwer verdaulich ist hab ich totale Probleme mit...

    Dazu soll ich laut Hebamme Haferflocken essen wegen meinem Eisen-Gehalt.Ich probiere mal aus was geht und was nicht geht...

    Bin ja noch der Hoffnung das es irgendeinen anderen Grund dafür gibt...

    LG

    Guten Morgen,


    wie gesagt es ist echt grenzwertig, muss jetzt zum Diabetologen.

    Hab auch irgentwo gelesen das Schildrüsenmedikamente die Werte beeinflussen!?

    Würde sagen normal,

    morgens Müsli ungesüßt mit Obst.

    Mittags Gemüse, Kartoffeln etc. natürlich auch mal Nudeln.

    Abend Brot.

    Zwischendurch mal Obst oder Joghurt

    LG

    Nabend,:Wink:


    ich bin es mal wieder...:daumendrehen:

    Da es ja anscheinend mit den Schildrüsenwerten nicht reicht....

    Ist jetzt mein Nüchternwert vom Zucker grenzwertig.:Verpeilt: Werde jetzt zum Diabetologen geschickt.

    Hatte das auch jemand in der SS. ?


    Liebe Grüße Jana

    stimmt an das nüchtern, hab ich jetzt garnicht dran gedacht.

    Okay schlafen ist generell grade nicht so meine Sache...:Verpeilt:

    Okay werde das dann eh vorher hier erfragen bevor ich handel, Ärzte haben da ja eh nicht so viel drauf.:AugenRollen:

    Dann versuche ich mal morgen die 100mg von meinen Doc zu bekommen, da ist das Teilen einfacher und versuche das mal so.:Daumen::Danke:

    Ganz herzlichen Dank.


    und dann nach der Geburt wieder runter fahren? Das war damals nämlich ein Drama. Wo ich auf einmal schweissausbrüche bekommen habe.


    Also bleibe ich jetzt erst mal bei 75 morgens & nehme Abends 12,5 ?

    nach 2 Wochen dann 25 Abends.

    Wäre eigentlich jetzt in 2 wochen mit testen dran, dann schiebe ich das auf 4 Wochen...


    Danke

    Vielen Dank, ich bin momentan aber auch etwas schwer von Begriff durch die Hormone. Hab ja schon oft Sachen über das Thema gelesen aber jetzt habe ich es erst richtig kapiert. Das da Ärzte nicht hilfreich sind hab ich auch schon erlebt.

    Also meinst Du ich sollte mit den jetzigen Werten die Dosis erhöhen?

    :Danke: