Vorstellung und Danke an alle, die hier so viel Engagement reinstecken

  • Ein herzliches Hallo an alle Forenmitglieder,:Wink:


    gerne möchte ich mich kurz vorstellen.

    Ich bin 45 Jahre alt, 58 kg schwer und weiblich. Seit knapp 2 Jahren habe ich viele Beschwerden, die mittlerweile überhand nehmen und ich kann trotz zahlreicher Arztbesuche kein Licht erblicken. Deswegen freue ich mich sehr über dieses Forum und all die tollen Menschen, die sich hier so engagieren -und sicherlich oft die Kompetenz der Ärzte in vielerlei Hinsicht übertreffen.


    Ich leide unter Müdigkeit, Erschöpfung, Schwäche, Konzentrationsstörungen (mir fallen die Worte beim Reden nicht ein, kann mich nicht erinnern), Schwankschwindel, Frieren (kalte Hände, Nase und Füße), Zittern, teilweise Schweißausbrüche tagsüber, Kribbeln, Sehstörungen, Druckgefühl auf den Ohren, Herzrasen/ hoher Puls, Kurzatmigkeit, Muskelschmerzen, Schlafstörungen und innerer Unruhe.


    Ich ernähre mich Bio, komme leider nicht zum Sport (weil ich mich zu schwach dafür fühle), nehme keine Drogen, keinen Alkohol, keine Zigaretten, habe keine Tatoos.

    Ich war schon bei verschiedenen Allgemeinmedizinern, Endokrinologen, Kardiologen, Gynäkologen- auch schon beim Heilpraktiker und zur Fußreflexzonenmassage.

    Jeder sagt mir was anderes...teilweise Hashimoto wurde mit aufgeführt, bekomme aber keine Medikation dafür.


    Hat jemand eine Idee, was ich noch untersuchen lassen könnte ?


    Meine letzten Blutwerte füge ich bei.



    Vielen Dank vorab an alle hier !!!

    Eure Sunny (die sich derzeit eher wie eine Rainy fühlt)

    :insel:SUNNY22 SMILE

  • Hallo liebe Sunny :Wink:


    Herzlich willkommen im Forum!

    Gut daß Du Dioch selber drum kümmerst und schlau machst.


    Das Profil ist gefüllt, Vorstellung hast Du gelungen absolviert, Werte sind auch da, somit schließe ich deine Vorstellung.

    Ziehe bitte um ins Hauptforum, kannst Deinen Vorstellungspost kopieren, so Du möchtest.


    Beste Grüße

    ardnowa

    „Wer nicht handelt, dem wird auch der Himmel nicht helfen.“
    - Sophokles -

  • ardnowa

    Hat das Thema geschlossen