Die gebratene Taube oder wo ist hier der Steigbügel

  • Die Taube im Fluge.

    Vorwärtsflug, Rückwärtsflug, Vorbeiflug, Irrflug.


    Hallo Leute!


    Doch es gibt sie, die gebratene Taube, sie ist kein Gespinst, man muß nur ein Auge für sie haben, gegebenenfalls sein Sensorium schärfen und einige Überzeugungen neu justieren.


    Und man braucht das richtige Timing beim Fangen.

    Sonst fliegt die Taube am staunend offenstehenden Mund vorbei und die Gelegenheit ist gegessen ..... ähm verflogen :CrazyGrins:


    Im Forum fliegen große Schwärme gebratener Tauben, die fliegen umher, einfach so, von rechts nach links, von oben nach untern, von rechts hinten nach links vorne, alternativ von links hinten nach rechts vorne, wieder zurück .......


    Allein, gebratene Tauben sind zum Verzehr da, wäre doch schade um die zarten, saftig gebratenen Tierchen.

    Einfangen allerdings, muß man sie selber.


    Manche haben den Reflex und es schnappt automatisch, manche müssen üben und könnens dann auch, und wieder andere sehen sie und sehen sie doch nicht.


    Sie wissen also gar nicht, daß hier in einem Fort rudelhaft umherschwebende gebratene Vögel aufzutauchen pflegen, sich hier und dort mal kurz niederlassen, gesehen, festgehalten und auseinandergenommen werden dürfen, ja können, nein müssen!


    Das beste, alle Infonen komplett kostenfrei!

    Einmalig für diese Vielzahl an Erkenntnissen, die zudem immer weiterentwickelt werden.

    Naja, höre ich schon, was nichts kostet, taugt auch nicht.

    Das stimmt, normalerweise, bei uns ist das ausnahmsweise anders :Bravo::Durchgeknallt:


    Zudem ist alles schonungslos auf Funktionalität ausgerichtet!

    Hier werden wir nicht müde zu betonen, daß der Leib als Gesamtkunstwerk gesehen und behandelt werden muß. Nur so kann man seine Funktion erhalten, oder wiederherstellen.


    Wir müssen alle mit diesem einen Leib das gesamte Leben bestreiten, dazu müssen wir ihn pflegen, ihm alles geben, was er braucht, oder ihm vorenthalten, was ihm schadet.


    Und was hat jetzt der Steigbügel mit der ganzen Chose zu tun????


    Genau, das wollte ich sagen, in Forum steht schon alles drin, ausführlichst und immer und immer wieder, wie eine einzige lange Predigt, man braucht nur lesen, das Verständnis entwickelt sich dann schon.


    Also benützt das Ding als Aufstiegshilfe, seid ihr erstmal oben auf dem Gaul, dann könnt ihr auch reiten.

    Schöne Grüße

    ardnowa


    Nachsatz:


    "Manchmal kann auch ein Tritt in den Hintern eine Hilfe sein." :zwinkern:

    „Wer nicht handelt, dem wird auch der Himmel nicht helfen.“
    - Sophokles -

  • :Daumen::Daumen::Daumen::Daumen:

    SD-UF n.RJ-Th, NNR-S 87,5 Mikrogr. LT früh n.Aufstehen
    19.02.2018

    Cortisol 9,35 - 2,5 - 0,54 ng/ml Krea

    DHEA 75,7 pg/ml ( Zielber.: 180-240pg/ml)

    30.01.2017

    fT3 5,06 pmol/l (3,5-8,1)

    fT4 18,33 pmol/l (10,0 - 25,0)

    TSH 0,87 mU/l ( 0,3 - 4,0)

    TRAK 0 lU/l (0 - 1,5)

    TPO-AK 8 U/ml (0 - 60)

    TG-AK 14 U/ml (60)

    SD-Ges.Volumen= 10,5 ml / 6ml zu 4,5ml (re/li)

    :Verpeilt: