Diskussionen rund um Hashimoto Thyreoiditis: Symptome, Einstellung, Befinden, Blutwerte, Zusammenhänge.

Schmerzen links

no avatar

liebes1234

Neuling

Neuling
Beiträge

3

Registriert

Fr 26. Mai 2017, 16:46

Brustschmerzen, Rückenschmerzen

von liebes1234 » Sa 27. Mai 2017, 12:18

Hallo Liebes Hashi-Forum,

kurz zu mir. Ich bin 24 Jahre alt, 165 cm groß, 75 kg und treibe ab und an Sport.
Vor einiger Zeit wurde bei mir Hashi festgestellt.
Nun ist es so, dass ich seit ca. 2 Monaten andauernde und anhaltende Schmerzen in der linken Brust, sowie im linken Arm und im linken Schulterbereich habe. Kardiologisch wurde das schon abgecheckt mit EKG, Belastungs-EKG, Blutwerte, Blutdruck, Ultraschall etc. da ist alles völlig in Ordnung.

Kann dies von der Hashimoto kommen? Ich bin gerade in der Einstellungsphase ganz frisch und nehme 12,5 Mikrogramm...da ich bei den 25 sofort eine innere Unruhe gespürt habe. Bis jetzt gehts ganz gut. Nächste Woche steige ich dann auf 25 hoch.

Aber die Schmerzen wollen einfach nicht weggehen. Ob Ibn, Paracetamol, Diclo, Schmerzgel, Heilerde....NIX hilft.

Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen? Die Schmerzen in der linken Brust und das Unwohlsein machen mir einfach am meisten Angst...Man denkt dann doch immer an etwas schlimmes :(....

Beste Grüße und ein sonniges Wochenende.

Ps. Bin noch auf der Suche nach einem super Arzt im Raum Nürnberg...Vielleicht jemand Tipps?

no avatar

Augenstern

Moderator

Moderator
Beiträge

4380

Registriert

Mi 12. Feb 2014, 21:48

Brustschmerzen, Rückenschmerzen

von Augenstern » So 28. Mai 2017, 07:38

Vorinfo:

Der folgende Text ist halb automatisch, damit wir nicht immer alles neu schreiben müssen.
Bitte überlese die Sachen, die Du schon beantwortet hast oder die nicht auf Dich zutreffen.
Danke!

Liebe/r User (in)!

Herzlich willkommen im Forum!
Prima, dass Du Dich um Deine Gesundheit kümmerst und den Weg hierher gefunden hast!

Ein paar Infos brauchen wir aber von Dir, wenn unsere Tipps sinnvoll sein sollen.

Bitte verrate uns

- Dein Alter
- Dein Geschlecht
- Deine Ernährungsgewohnheiten
- etwas von Deinem Lebensstil (Stress, Schlaf, Bewegung/Sport, …)
Rauchen, Drogen?
- Amalgamfüllungen, Impfungen, Tattoos?
- Welche Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel nimmst Du? Auch hormonelle Verhütung falls weiblich.
- Gibt es OP’s oder andere Eingriffe, die Du schon hinter Dir hast?
- Was hast Du schon alles ausprobiert, damit es Dir besser geht?
- Wie sehen Deine Werte und sonstigen Berichte aus? Immer mit Maßeinheit und Referenzbereich!! (die kannst Du auch gern in Dein Profil stellen. Dort werden sie schnell gefunden. Aber bitte nicht die Aktualisierungen vergessen.)
- Sind die Werte mit oder ohne vorherige L-Thyroxin-Einnahme gemacht worden?

Und, was für uns natürlich auch wichtig ist, was erwartest Du im/vom Forum?

Noch zwei wichtige Hinweise:

1. Bitte schreibe hier im Forum keine Blockbeiträge und achte auf die Rechtschreibung!
Das erleichtert uns das Lesen.
Da wir hier ja alle unentgeltlich schreiben und es in unserer Freizeit tun, kann es auch mal etwas länger dauern, bis jemand antwortet.
Also nicht ungeduldig sein.

2. Bitte erleichtert uns die Arbeit, indem Ihr Begriffe, die Ihr nicht kennt/wisst selber recherchiert.
Google & Co hat da viel zu bieten.
Sich dann ergebende Fragen könnt Ihr natürlich gern stellen!

Auf gute Zusammenarbeit und ertragreiches Stöbern im Forum!

LG Augenstern


Hallo liebes1234!

Beantworte uns diese Fragen vielleicht lieber im Vorstellungsbereich, hier findet man das sonst nicht wieder.
Oder auch in Deinem Profil.


Hier ist der Diagnosethread, den Du abarbeiten solltest, zumindest das Basispaket.
Bei Bedarf dann die weiterführenden Werte.
viewtopic.php?f=2&t=2511

Dort sind auch ein paar Erklärungen zu Hashimoto.

Theoretisch kann Dein Schmerzgeschehen durchaus auch mit der SD zusammen hängen.
Um dazu etwas zu sagen, müsste man aber Werte wissen.

Außerdem würde ich das mal orthopädisch abklären!
Vielleicht ist ein Brustwirbel verschoben?
Dazu würde Dir ein guter Osteopath nutzen.

LGA
"Frage den Kranken erst, ob er bereit ist alles aufzugeben, was ihn krank macht.
Erst dann darfst Du ihm helfen"

(Sokrates)
no avatar

Orca7675

Neuling

Neuling
Beiträge

1

Registriert

Fr 9. Jun 2017, 17:43

Brustschmerzen, Rückenschmerzen

von Orca7675 » Fr 9. Jun 2017, 19:50

Hallo,
bei mir ist es ähnlich. Sie haben Hashi im September 2016 festegestellt. Bin jetzt optimal eingestellt, auf 50mg Thyrex. Aber seit dem habe ich immer Schubweise brutale Rückenschmerzen, dann ist es wieder eine Weile gut, dann fangen Gelenksschmerzen an. Dann vertrag ich auch kein Fleisch oder Wurst mehr. Hab mein Essen komplett geändert, weil ich auf viele Sachen mit Übelkeit reagiere.
Mein Arzt sagt das dieses Schwankungen bis zu 1,5 Jahre andauern können, bis sich alles wieder hormonell richtig eingestellt hat.
Weil ich es cirka schon seit 15 Jahre habe und bis eben vor einem halben Jahr kei Arzt draufgekommen ist.
Ich gehe jetzt sehr viel schwimmen und 1x in der Woche zum Physiotherapeut. Das hilft mir noch am ehesten. Schmerzmittel helfen mir gleich Null. Wobei probier auch mal das Rückenwohl von Tetesept, das ist auch sehr angenehm.
Glg, Marion
no avatar

liebes1234

Neuling

Neuling
Beiträge

3

Registriert

Fr 26. Mai 2017, 16:46

Schmerzen links

von liebes1234 » Sa 24. Jun 2017, 16:26

Hallo Zusammen,

kennt das jemand. Ich habe schon seit ca. zwei Monaten andauernd Schmerzen in der linken Körperhälfte. Mal ist es die Brust, mal der Arm, mal das Bein, Bauch, Fuß, Nacken, Hals, Knie, Wade, etc. Alles einzeln oder manchmal auch zusammen. Und es geht nicht weg
Habe erst mit dem LT angefangen und seit gestern nehme ich 50 LT.

Kann das von Hashi kommen?

War bereits wegen den Brustschmerzen beim Orthopäden, Kardiologen, Pneumologen. Alles in bester Ordnung.

Vielleicht kennt das jemand und weiß was helfen kann?
Denke ich sollte vielleicht mal ein Kernspin meiner Wirbelsäule machen. Vielleicht kommt das davon.

Viele Grüße.
Ps. Die Schmerzen sind mal drückend, ziehend, stechend. also irgendwie alles vertreten.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot] und 10 Gäste

Hashimoto-Forum.de