Bitte um Erklärung

Freischaltungen für neu registrierte Benutzer sind aus organisatorischen Gründen erst wieder ab dem 01.10.2018 möglich. Wir bedanken uns für euer Verständnis.
Gerne könnt Ihr Euch im Forum schon einmal umsehen.
  • Hallo ihr lieben,


    meine Untersuchungsergebnisse vom Radiologen sind da.

    Kann sie mir bitte jemand erklären ? Habe ich nun Hashi oder nicht? Das ich einfach so weiter machen soll wie bisher habe ich verstanden. Den Rest aber nicht so recht.


    Viele Grüße


    Jaqueline

  • Das sieht nach Hashimoto aus, ja!


    Ich habe deinen 2. Anhang gelöscht, da dort Daten drauf standen, die hier nicht hingehören :zwinkern:.

    Also nicht wundern.


    die werte sind auch nicht sooo schlecht.

    wenn es dir damit gut geht, dann kannst Du die Dosis belassen.


    Vielleicht mal über Splitten nachdenken?

    "Frage den Kranken, ob er bereit ist alles aufzugeben, was ihn krank macht.
    Erst dann darfst Du ihm helfen"

    (Sokrates)

  • Mir geht es soweit gut ja. Was ist denn das Splitten? Kann diese Entzündung die momentan ja nicht da ist jederzeit wiederkommen oder bleibt sie bei weiterer L-Tyroxnahme weg.


    LG und Danke fürs Anhang löschen :-)

  • Wäre auch mal eine Überlegung. Dachte das der Körper eine Art Speicher anlegt für das Hormon.


    LG

    Naja, Speicher in gewisser Weise schon, aber es wird laufend was zur Umwandlung ins T3 und div. andere Hormone gebraucht.


    Problem ist vor allem auch, dass das Regulationssystem durch die hohe Dosis irritiert wird.

    Das wiederum beeinflusst nicht nur die SD.


    So beißt sich die Katze schnell in den Schwanz:zwinkern:

    "Frage den Kranken, ob er bereit ist alles aufzugeben, was ihn krank macht.
    Erst dann darfst Du ihm helfen"

    (Sokrates)

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Bioidentisches Progesteron 11

      • NadBu
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      785
      11
    3. NadBu

    1. Welches SD Medikament, warum splitten und wofür Bindemittel? 20

      • Tina
    2. Antworten
      20
      Zugriffe
      1,2k
      20
    3. Tina

    1. Bitte um eure Einschätzung 22

      • NadBu
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      1,4k
      22
    3. NadBu

    1. Schilddrüsentabletten splitten, wer hat Erfahrungen? 30

      • steffi73
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      2,2k
      30
    3. steffi73

    1. Reaktion auf Euthyrox (Merck) mit Histaminsymptomen - Überdosierung, Unverträglichkeit, Rezepturänderung? 24

      • imogen
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      962
      24
    3. imogen