Nach langer Zeit wieder Beschwerden! Hilfe, brauche Aufmunterung :-/

Freischaltungen für neu registrierte Benutzer sind aus organisatorischen Gründen erst wieder ab dem 23.07.2018 möglich. Wir bedanken uns für euer Verständnis.
  • Hallo ihr Lieben,


    ich bin neu hier, da ich auf der Suche nach Hashi-Leidgenossen war und bin auf das Forum hier gestoßen :Wink:


    Ich war fast 12! Jahren beschwerdefrei und seit zwei Monaten meint diese blöde Schilddrüse mal wieder "Hallo" zu sagen. Abgesehen von den "üblichen" Symptome, wie müde, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme stört mich am meisten dieser scheiß Kloß im Hals :Fluch: kann kaum mehr schlafen, leide unter tierischen Schluckbeschwerden und kann mich echt kaum entspannen, weil es einfach so präsent ist, dass keine Sekunde vergeht, wo ich mal nicht dran denke.
    Mein TSH Wert von letzter Woche liegt leider bei 5,8 und erklärt wenigstens meine ganzen Wehwehchen. Meine L-Thyroxin Dosierung lag die ganzen Jahre bei 75 und ich soll jetzt 100 und 75 im Wechsel erstmal nehmen und schauen wie die Laborwerte in ein paar Wochen dann sind.
    Bin etwas geschockt, dass der TSH wert plötzlich so in die Höhe geschossen ist, da ich immer bei meinen Kontrollen um die 0,5 lag.


    Ich wollte mal fragen, ob ihr dieses doofe Engegefühl bei so nem Schub auch kennt und was evtl. dagegen hilft oder wann das weggeht? Ich werde wirklich noch wahnsinnig.


    Vielleicht hat ja jemand ein paar Tipps :Hilfe:


    Liebe Grüße und allen noch einen schönen Abend :Wink:

  • Hallo,

    deine Nachricht ist nun ja schon ein paar Tage älter, trotzdem wollte ich mal nachfragen ob du weitergekommen bist mit dem Problem: Kloss im Hals? Ich bin eine Leidensgenossin und ebenso auf der Suche nach Abhilfe, weil ich richtig darunter leide :Vollpanik:


    VG Stella

    :AugenRollen:

  • Hallo Stella,


    Hast du Mal bei einem für Physiotherapeuten nachgefragt wegen Verspannungen??


    Bei mir war alles so verspannt etc und nach einigen Einheiten Manueller Therapie war es weg.


    LG Jeannine

    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert"

    Albert Einstein

  • Liebe Jeannine,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ja, ich hatte jetzt schon einige Krankengymnastikbesuche, die minimalste Besserung brachten, aber keine wirliche Erleichterung. Es hiess dass das Klossgefühl bei mir nicht von Verspannungen ausginge sonder vermutlch von der Schilddrüse. Was hat der Physiotherapeut konkret bei dir gemacht um die Verspannungen zu lösen?


    VG Stella :lach:

    :AugenRollen:

  • Bei mir wurde durch Zufall durch eine gute Physio eine CMD festgestellt und seid Oktober 2016 bin ich nun regelmäßig Behanldung mit MANUELLER THERAPIE! Krankengymnastik? Was genau haben die denn gemacht?


    habe es nun so im Griff, dass wenn das Gefühl mal auftreten sollte, ich mir selbst mit lockerungen der Halsmuskeln seitlich behelfen kann.


    Am Anfang der Behandlung kamen mir so die Tränen, aber der Schmerz tat gut. ;)

    Ich bin jahrelang mit einigen Dingen rumgelaufen, u.a. Klossgefühl und seid regelmäßiger Behandlung

    ist vieles weg. Kloßgefühl ist nur gaaaaaanz selten und wie geschrieben fix wieder weg.


    LG
    Jeannine

    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert"

    Albert Einstein

  • o genau da will ich auch hin! :daumendrehen:


    Bei der ersten Therapeutin war ich auch mehrmals der Tränen nahe und im nachhinein kann ich sagen, dass es mehr Effekt hatte, wie bei dem zweiten KG-Block bei einem anderen Physiotherapeuten. Bei mir wurde gecheckt ob es irgendwelche Halswirbelblockaden gibt, ob ein Halswirbel verschoben ist und dann gabs noch anderes wie Narbenentstörung, und u.a. Akupunktur nach TCM.


    Wie lange hat bei dir der wirkliche Erfolg gedauert, war das mit 6 x KG schon viiiiel besser?

    :AugenRollen:

  • Wie lange hat bei dir der wirkliche Erfolg gedauert, war das mit 6 x KG schon viiiiel besser?

    Jeannine bekommt manuelle Therapie.

    Manuelle Therapie und KG sind völlig verschiedene Sachen.


    Physiotherapie ist in KG, MT, Massage und Lymphdrainage unterteilt.

    MT und Lymphdrainage gehören nicht zum Schulstoff, dafür müssen Lehrgänge absolviert werden.

    Bei MT gibt es sechs verschiedene "Arten", somit kann die Behandlung variieren.


    LG Ellen

    SD-UF durch RJT

  • Jeannine,

    mich würde interessieren wieviel Einheiten auf dem Rezept stehen und wie oft du in der Woche dort hin gehst.


    Musst du zwischendurch pausieren oder bekommst du sie durchgängig?


    LG Ellen

    SD-UF durch RJT

  • Achte darauf, dass man dir manuelle Therapie verordnet. Kg bringt da nix.


    Und ich habe Physiotherapeuten die eine cmd Ausbildung haben.


    Wie schnell eine dauerhafte Besserungen eintritt, ist von Patient zu Patient unterschiedlich.


    Bei mir war es schon alles sehr in Mitleidenschaft gezogen. Aber spürbare Verbesserung hatte ich nach jeder Physiotherapie. Nur eben noch nicht für länger...


    Mittlerweile geht es auch Mal 3-4 Woche ohne manuelle Therapie.

    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert"

    Albert Einstein

  • Hallo Ellen,


    Pro Rezept habe ich 6 Einheiten.

    Monatlich konnte ich es mir holen.


    Mache immer -weil effektiver- doppelte Einheiten. Gehe 3 Wochen je 1* zu Physio für 40 Minuten, eine Woche pausieren.


    Jetzt aber muss ich auf meiner nächsten Verordnung aber ankreuzen lassen "außerhalb des Regelfalls' und der Zahnarzt muss noch eine Begründung schreiben


    LG Jeannine

    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert"

    Albert Einstein

Diese Themen könnten dich auch interessieren

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Wie hat es bei euch angefangen? 2

      • chapterzwo
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      158
      2
    3. LinLin

    1. Bye Bye Pille - Hallo Kupferball 22

      • Tiger'chen
    2. Antworten
      22
      Zugriffe
      478
      22
    3. jonalu

    1. Brauche Rat 7

      • Vani
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      164
      7
    3. Vani

    1. Schwindel (im Liegen) und Herzrasen > falsche Dosierung? 7

      • LinLin
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      132
      7
    3. ardnowa

    1. Neue Werte ...jetzt überfunktion??? 9

      • nicole130884
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      66
      9
    3. nicole130884